Newsletter 

15.04.  -  30.04.2017  

---

                              Inhalte

                              - Neuigkeiten aus der DFG

                              - Unsere Programmtipps 

                              - Aktualisiertes Programm

                              - Interessante Hinweise 

- Vorankündigungen:

  Einleitung in die Karikatur    -     Exkursion nach Lüttich  

- Reims und die Champagne - 15.-17.06.2017

-  Workcamps in Frankreich für Jugendliche

- Chor-Workshop Interkultur - Landesmusikakademie NRW

---

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg,

schauen Sie am Sonntag mal gen Himmel. Vielleicht sehen Sie Glocken, die auf dem Weg zurück aus Rom in Ihrem Garten Schokoladenhühner und Eier abwerfen. Bei unseren Nachbarn in Frankreich tun sie das jedenfalls. 

Das nächste wichtige Datum nach Ostern ist der 23. April. Dann findet die erste Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich statt. Es war selten so aufwühlend wie in diesem Jahr. 

Joyeuses Pâques

Waltraud Schleser

---

Programmtipps

Die Geschichte der französischen Oper

 Am 26.4. stellt Jürgen Donat die französische Oper des 19. Jahrhunderts vor - einer Epoche, als Opern noch Revolutionen auslösten.  

---

Französische Satire und Karikatur 

Frech und pointiert erklärt und zeichnet Ihnen FLOH Europa aus ihrer französischen Sicht.

Am 5.4.können Sie bei FLOH übrigens selbst lernen, Karikaturen zu zeichnen.

---

Jour fixe: Exil im Porträt - Stefan Zweig  

Mit Stefan Zweig setzt Wolfgang Schwarzer die Reihe der Exilautoren fort. 

---

 Freitag, 21. April 2017, 19.30 Uhr

LUCIA DI LAMMERMOOR

Oper von Gaetano Donizetti; Regie: Christoph Loy

Gaetano Donizettis (1797 – 1848) „Lucia di Lammermoor“ ist der Höhepunkt der italienischen Belcanto-Oper, ein dunkel-romantisches Drama voll virtuoser Expressivität über drei einander in Liebe und Hass verbundene, ganz in ihre ekstatischen Leidenschaften versponnene Charaktere.

Theater Duisburg, Opernplatz 1, 47051 Duisburg

Ermäßigte Karten der oberen Kategorie zu 19,50 € für DFG-Mitglieder; Anmeldecoupon im Mitgliederrundschreiben

 

Montag, 24. April 2017, 18.00 Uhr und Mittwoch, 26. April 2017, 20.30 Uhr

L‘ODYSSÉE

F 2016, OmU, R.: Jérôme Salle, D.: Lambert Wilson, Audrey Tautou

La vie de l’océanographe français Jacques-Yves Cousteau fait l’objet de ce film.

1946: Der Tiefseetaucher Jacques Cousteau (Lambert Wilson) lebt zusammen mit seiner Frau Simone (Audray Tautou) und seinen beiden Kindern in einem Haus am Mittelmeer. Eigentlich fehlt es ihnen an nichts, doch der abenteuerlustige Cousteau kommt eigentlich nie zur Ruhe.

Filmforum, Dellplatz 16, 47051 Duisburg

Eintritt: Montag 5,00 Euro und Mittwoch 7,00 Euro (5,50 Euro ermäßigt für DFG-Mitglieder)

 

Dienstag , 25. April 2017, ab 18.00 Uhr

RENCONTRES (STAMMTISCH):

Ansprechpartnerin – in deutsch ou en français -  Veronika Kramer-Masholt

Café Museum im Kantpark, Friedrich-Wilhelm-Str. 64, 47051 Duisburg

Teilnahme kostenlos

 

Mittwoch, 26. April 2017, 18.00 – 19.30 Uhr

DIE GESCHICHTE DER FRANZÖSISCHEN OPER – DAS 19. JAHRHUNDERT     

Referent: Jürgen Donat

Die Zeiten, als Opern noch Revolutionen auslösten, mögen vorbei sein, aber die Faszination ist bis heute geblieben. Das hat seinen Grund, denn die Geschichte der französischen Oper ist einfach spannend. Lassen Sie sich entführen in diese ganz eigene Welt. Entdecken Sie, wann, wie und in welchem Umfeld die "Grand Opéra" ihren Anfang nahm und bald zu voller Blüte gelangte.

In Kooperation mit der VHS

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

 Eintritt: € 5,00

 

Mittwoch, 26. April 2017, 19.30 – 21.00 Uhr

EINE FRANZÖSISCHE KARIKATURISTIN PACKT AUS!

Kabarettistischer Vortrag mit live Cartooning von FLOH

Wie man zu einer Schnellzeichnerin und Karikaturistin zwischen Frankreich, Deutschland und Italien wird. Warum ich Preisträgerin 2017 des Nöbelpreises für Karikatur bin. Oh la la, wie sieht’s denn in Europa aus: Die Konsequenzen des italienischen Referendums Dez. 2016, die Niederlande fangen den Frühling mit Parlamentswahlen an, während Frankreich vor der Präsidentschaftswahl steht, Merkel will Deutschlands Kaiserin bleiben…Und die letzten Konjunkturprognose der EU! Haben Sie noch Fragen? Vielleicht habe ich ja Lust sie zu beantworten!

FLOH wird Ihnen (fast) alles witzig, frech und pointiert erläutern und dabei auch live karikieren! (FLOH) Florence Debray, aus Paris. Debüt in Canada dann freelance Pressezeichnerin in Frankreich. Schnellzeichnerin, Karikaturistin und Performer in Frankreich, Neuseeland, Deutschland, Italien…

Sie stellt Ihre Cartoons und Karikaturen europaweit aus, Veröffentlicht ohne Grenzen und ist Herausgeberin der satirischen Carimail seit 2005. Außerdem ist FLOH Preisträgerin 2017 des Nöbelpreises für Karikatur.

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg,  Eintritt: € 5,00

 

Donnerstag, 27. April 2017, 17h00 - 18h00

JOUR FIXE: EXIL IM PORTRÄT - STEFAN ZWEIG

Vortrag und Lesung von Wolfgang Schwarzer

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg; Eintritt frei

 

Donnerstag, 27. April 2017, 14:30 – 19:00 Uhr (Einlass ab 13:00)

VORLESEWETTBEWERB Französisch 2017

Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg, für je zwei Schüler/innen der Französischkurse

Jahrgangsstufe 10 (Realschulen und Gesamtschulen)  und Jahrgangsstufe 9 (Gymnasien)

Ausschreibungstext für den 8. Vorlesewettbewerb am Donnerstag, 27. April 2017

Nach den ausgezeichneten Erfahrungen bei den bisherigen Ausschreibungen des Vorlese-wettbewerbs möchte die Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg auch im Jahr 2017 wieder einen Vorlesewettbewerb in französischer Sprache durchführen. Wie in den vergangenen Jahren wird wieder jeweils zwei  Schülerinnen und Schülern als Paar Gelegenheit gegeben, einen französischen Dialog vorzutragen und so ihre Kenntnisse und ihre Freude an der französischen Sprache in einem öffentlichen Rahmen zu präsentieren und sich mit Gleichaltrigen zu messen. Bei der Auszeichnung der besten Lesevorträge wird die Qualität des Ausdrucks, eventuell unterstützt durch Mimik und Gestik, besonders berücksichtigt (lecture dramatique).

Adressaten des Wettbewerbs

Der Vorlesewettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die in der Jahrgangsstufe 10 an Realschulen oder Gesamtschulen sowie in der Jahrgangsstufe 9 an Gymnasien Duisburgs, Mülheims und Umgebung Französisch lernen.

E-mail:  kramerduisburg@aol.com    Für eventuelle Nachfragen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Walter Weitz (02151-771447) E-Mail: walterweitz@web.de

Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg. Teilnahme kostenlos

 

Freitag, 28. April 2017, 17.00 – 18.30 Uhr

CERCLE DE LECTURE – « PRIX DES LYCÉENS ALLEMANDS 2017 »

Animation : Dr. Ingeborg Christ

Die französische Botschaft in Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Verlag Klett lädt alljährlich die Französischkurse der deutschen gymnasialen Oberstufe ein, aus der Reihe von vier französischen Jugendromanen ihr Lieblingsbuch zu küren. Die DFG und die Stadtbibliothek laden Interessenten ein, diese Bücher mitzulesen, ihrerseits ein Votum zu fällen und es mit dem der Jugendlichen zu vergleichen. Voraussetzung zur Teilnahme sind Kenntnisse der französischen Sprache ab dem Niveau B1.

Die Titel der Romane finden Sie unter: 13. Januar 2017

Musikbibliothek in der Zentralbibliothek Duisburg, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte.

Teilnahme kostenlos

---

Interessante Hinweise

- Vorankündigungen:

  Einleitung in die Karikatur    -     Exkursion nach Lüttich  

- Reims und die Champagne - 15.-17.06.2017

-  Workcamps in Frankreich für Jugendliche

- Chorworkshop Interkultur - Landesmusikakademie NRW

---

Einleitung in die Karikatur - Workshop

Donnerstag, 04.05.17, 18.00 - 20.15 Uhr

Animation: Florence Debray

Wer schreiben kann, kann auch seine eigenen Ideen in aussagekräftige Karikaturen umsetzen.

Mit leicht verdaubarer Theorie und anhand amüsanter Übungen (allein, zu zweit und als Kleingruppe) werden Sie von FLOH in den Esprit der Karikatur bzw. der humoristischen und satirischen Zeichnung eingeführt. Der freche Blick und die kritische Meinung werden geweckt und/oder aufgefrischt! 
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Freude am Ausprobieren, Neugier und gute Laune.

Bitte (normale) Papierblätter A4 oder A3, einen Bleistift HB/2B und Radiergummi mitbringen.

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Teilnahmegebühr:  20 € (erm. 17 €)

---

Tagesexkursion nach Lüttich

Samstag, 13. Mai 2017, 07.30 – 19.30 Uhr

Leitung: Astrid Hochrebe, in Zusammenarbeit mit der VHS

Lüttich, die Hauptstadt der gleichnamigen belgischen Provinz Lüttich, Sitz der Schwerindustrie mit einer reichen historischen Vergangenheit, durchlebt einen rasanten Strukturwandel. Erste Station unserer Exkursion ist der neue Bahnhof für Hochgeschwindigkeitszüge des spanischen Architekten Santiago de Calatrava, ein Meisterwerk moderner Architektur und Beispiel für den Wandel der Stadt.

Nach einer ausgedehnten Mittagspause mit Tipps für die Erkundung der historischen Altstadt von Lüttich oder für das Shoppen in der ältesten Einkaufspassage Belgiens, der Passage Lemonnier aus dem Jahre 1839, geht es anschließend auf die linke Maasuferseite der Stadt, wo wir dieses liebenswerte Volksviertel, die République Libre Outre-Meuse und sowie die bekannte Lütticher Folklore Figur Tschantchès kennenlernen.

www.vhs-duisburg.de  Anmeldung: 0203/283-2206 oder A.Thierfelder@stadt-duisburg.de

Treffpunkt : Stadionvorplatz am Kalkweg, Kalkweg 48, 47055 Duisburg

Gebühr:  57 € (Bus, Eintritt, Führungen, Fahrtleitung)

---

Reims und die Champagne

Die Auslandsgesellschaft NRW und das Institut Français in Essen veranstalten vom 15.-17.06.2017 eine dreitägige Studienreise. Nähere Informationen finden Sie unter: 

http://voila-duisburg.de/wp-content/uploads/2017/04/5_17_010_reims-1.pdf

---

Workcamps für Jugendliche

Die deutsche Sportjugend bietet in diesem Sommer mehrere internationale Workcamps in der Bretagne an. Weitere Informationen unter: 

http://voila-duisburg.de/wp-content/uploads/2017/04/Broschüre-Workcamps-Bretagne-2017.pdf 

---
---

Chor-Workshop Interkultur

Die Landesmusikakademie NRW lädt am 20.05.2017 zu einem Chorworkshop in Oberhausen ein: 

http://voila-duisburg.de/wp-content/uploads/2017/04/Chorworkshop-Interkultur-20.05.2017.pdf

---

Besuchen Sie uns auf unserer Website und auf Facebook.

Dort finden stets aktuelle Inhalte.  

Amic'allemand

Ihre Waltraud Schleser

Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg.  

---
---