Newsletter 

01. - 15.04.2018  

---

                              Inhalte

                              - Neuigkeiten aus der DFG

                              - Unsere Programmtipps 

                              - Aktualisiertes Programm

                              - Interessante Hinweise

- Reims feiert deutsch-französische Versöhnung

- 3-Tages-Fahrt nach Lüttich  

---

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg,

wie bereits angekündigt, beteiligt sich die DFG Duisburg an der Diskussion um die Erneuerung des Elysée-Vertrages. Es geht um unsere gemeinsame Zukunft, und wir haben die Chance, unsere Ideen und Vorschlägen einzubringen. Sie sind herzlich eingeladen, an unserem Workshop am 14. April teilzunehmen.

Amic'allemand

Ihre

Waltraud Schleser

---

Programmtipps

Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder

Pfiffige, besinnliche, phantasievolle Geschichten, die in französischer und deutscher Sprache vorgetragen werden, machen Kinder von ca. 5 Jahren bis 1., 2. Lernjahr Französisch mit dem Klang der französischen Sprache vertraut. Bilder, Mimik und Gestik helfen, alles gut zu verstehen.

---

Erneuerung des Elysée-Vertrages

Wir freuen uns über Ihre Ideen und Vorschläge zur Gestaltung des neuen Elysée-Vertrages. 

14. April 2018 - 14h - 17h

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte

Anmeldung erbeten:   info@voila-duisburg.de oder Tel. 02065 / 917 93 68

---

Pratiquer le français en jouant

Spielend Französisch lernen - und das soll auch noch Spaß machen? Wir beweisen es Ihnen!

---

Vorankündigung

Bitte vormerken: Am 18. April beginnt wieder unsere Boule-Saison!

---

Programm

Mi, 04.04.18, 16h - 17h 

Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder

Animation: Dr. Ingeborg Christ, Doris Gerwinn-Langner,  Francine Steinfels-Baudet (im Wechsel)

Alexandre et la souris mécanique

Die Stadtmaus Alexandre freundet sich mit der Aufziehmaus Grisette an. Ihre Freundschaft wird jedoch auf eine harte Probe gestellt.

Alexandre est une souris de ville qui vit dans une maison où elle est pourchassée dès qu’elle essaie de trouver quelques miettes. Un jour, elle voit une autre souris. Mais celle-ci est mécanique et le jouet préféré d’une petite fille. Alexandre aime bien Grisette, l’autre souris. Mais leur amitié est mise à l’épreuve rudement. Comment vont-ils s’en sortir?

Nachdem wir gehört haben, welche Schwierigkeiten die beiden Freunde überwinden müssen, werden wir wieder basteln und malen.

Stadtbibliothek im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Kooperationsveranstaltung

Teilnahme kostenlos

in Deutsch und in Französisch

 

Sa, 07.04.2018, 19h – 23h

Große Stimmen "Plaisir(s) d'amour"
Sandrine Piau - Le Concert de la Loge
Fahrt zur Philharmonie in Essen

Sie ist Spezialistin für die Musik des Barock. Bei Mozart (in der Philharmonie Essen zuletzt als Solistin der "Krönungsmesse" im Herbst 2016) setzt sie Maßstäbe. Die "Zeit" schwärmt von ihrem "seraphischen Legato". Die "Frankfurter Rundschau" nennt ihre Auftritte "spitzbübisch, elfenhaft, zauberisch". Nun präsentiert Sandrine Piau ein Programm, das den verführerischen Duft der französischen Spätromantik und des Impressionismus atmet. Begleitet wird sie von Frankreichs jüngstem Originalklang-Ensemble, das 2015 in Erinnerung an das legendäre Le Concert de la Loge Olympique der 1780er Jahre begründet wurde. Dann erwirkte Frankreichs Olympisches Sportkomitee vor Gericht die Streichung des weihevollen Beiwortes. Man nimmt's mit Humor und versieht das Prädikat auf der Internetseite mit einem Zensurbalken.

Anmeldung bei: Annette Thierfelder-Renk (VHS)

Tel. 0203/283-2206 

Treffpunkt DVG Haltestelle Stadttheater 

Friedrich-Albert-Lange-Platz 16
Stadtmitte
Kooperationsveranstaltung

48 EUR Leistungen: Busfahrt, Eintrittskarte 2. Kategorie, Fahrtleitung

 

Mi, 11.04.18, 19h – 20h30

La France à travers les actualites

Animation: Waltraud Schleser

La France – comme toute autre culture – change constamment. Nous suivons les influences intérieures et extérieures à travers les actualités pour mieux comprendre ce qui se passe chez notre voisin. 

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Kooperationsveranstaltung

Teilnahme kostenlos  für Mitglieder der DFG und Kursteilnehmer der VHS

in Französisch

 

Do, 12.04.18, 16h30 – 19h

Arbeitskreis für Französisch-Lehrkräfte

Organisation: Marjan Beckering und Ulrike Hebel

Thema: Interkulturelles Lernen im Französischunterricht – wo geht die Reise hin? Referent: Dr. Markus Buschhaus

In unserer globalisierten Welt hat das Thema „Interkulturelles Lernen“ immer mehr an Bedeutung gewonnen und wurde daher zunehmend in den Fokus des Französischunterrichts gerückt. Wir freuen uns, nun dem Wunsch vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Arbeitskreises nachkommen zu können und uns mit diesem Thema am 12. April 2018 zu beschäftigen. Mit Herrn Dr. Markus Buschhaus haben wir dafür einen kompetenten Fachmann gewinnen können, der uns interkulturelles Lernen näher bringen möchte:
Veränderte Bildungsgänge und damit anders zusammengesetzte Lerngruppen, neue Aufgaben-formate oder die Berücksichtigung bislang eher wenig thematisierter frankophoner Kulturen jenseits des geläufigen ‚Partnerlandes’ Frankreich haben den Französischunterricht stark gewandelt. Insofern stellt sich immer dringlicher die Frage, in welchem Maße und auf welche Art und Weise die ‚inter-kulturelle Handlungsfähigkeit’ im Französischunterricht sinnvoll und nachhaltig Berücksichtigung finden kann.
Von daher sollen zunächst Gütekriterien für interkulturelles Verstehen und Handeln vorgestellt werden und daraufhin gemeinsam an Text- und Aufgabenbeispielen aus den beiden Sekundarstufen konkretisiert werden: Was können Schülerinnen und Schüler etwa durch einschlägige Texte, Bilder und Chansons im Unterricht lernen – und was können sie damit außerunterrichtlich und vor allem auch außerschulisch tatsächlich anfangen? Abschließend soll diskutiert werden, inwiefern es vielleicht auch eines veränderten fachlichen Selbstverständnisses von uns Lehrerinnen und Lehrern bedarf, um der heutigen interkulturellen Herausforderung gerecht zu werden.

Wir freuen uns auf einen anregenden Austausch mit Ihnen! Anmeldungen schicken Sie bitte bis (spätestens) zum 7. April 2018 an: beckering.voila-duisburg@gmx.de

Café Museum, Friedrich-Wilhelm-Str. 64, 47051 Duisburg

Teilnahme kostenlos

in Deutsch und in Französisch

 

Fr, 13.04.18, 18h-20h00

Pratiquer le français en jouant

- Französische Spiele für Jung und Alt

Mit Dr. Ingeborg Christ, Christiana Sextro und Walter Weitz

Spielend Französisch lernen - und das soll auch noch Spaß machen? Wir beweisen es Ihnen!

Wir bieten an diesem Nachmittag Spiele für alle Sprachniveaus rund um die französische Sprache zum Auffrischen und Vertiefen Ihrer Kenntnisse. Probieren Sie's aus!

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

In Kooperation mit der VHS

Teilnahme kostenlos

in Deutsch und in Französisch

 

Sa, 14.04.18, 14h – 17h

Erneuerung des Elysée-Vertrages

Workshop mit Julien Strandt und Waltraud Schleser

Im Mai 2018 soll ein neues Kooperations- und Freundschaftsabkommen zwischen Deutschland und Frankreich abgeschlossen werden. Die DFGn sind aufgerufen, sich an dieser Debatte aktiv zu beteiligen.

Nach einer kurzen Erläuterung des bisherigen Elysée-Vertrages stellt Julien Strandt vom Deutsch-Französischen Jugendausschuss den Entwurf des neuen Vertrages vor. Anschließend  erarbeiten wir unsere Ideen und Vorschläge, die an die zuständigen Stellen weitergeleitet werden.

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte

Anmeldung erbeten:   info@voila-duisburg.de oder tel. 02065 / 917 93 68

in Deutsch

---

Interessante Hinweise

- Reims feiert deutsch-französische Versöhnung

- 3-Tages-Fahrt nach Lüttich  

---

Reims feiert deutsch-französische Versöhnung

Mit einer internationalen Begegnung wollen die Stadt Reims und engagierte Bürger an die berühmte Friedensmesse am 8. Juli 1962 erinnern, in der sich Bundeskanzler Konrad Adenauer und Frankreichs Präsident Charles de Gaulle die Hände zur Versöhnung reichten. Diese Geste gilt als wichtige Etappe auf dem Weg zum deutsch-französischen Freundschaftsvertrag. Das Versöhnungswochenende vom 22. bis 24. Juni soll 100 Jahre nach dem Ende des Ersten Weltkriegs an das historische Datum anknüpfen; es wendet sich vor allem an Gäste aus Deutschland. Geplant sind ein Empfang in der evangelischen Gemeinde, eine Führung durch die Kathedrale von Reims und ein Besuch des deutschen Soldatenfriedhofs im nahen Berru.

http://www.reims2018.org/

---

Lüttich in Wallonien - Strukturwandel und Sprachgrenzen  

Die Auslandsgesellschaft NRW bietet vom 31.05.-02.06.18 eine 3-tägige Fahrt nach Lüttich an. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer: 

 http://voila-duisburg.de/wp-content/uploads/2018/02/5_18_010_-Lüttich.pdf

---

Besuchen Sie uns auf unserer Website und auf Facebook.

Dort finden Sie stets aktuelle Inhalte.  

Amic'allemand

Ihre Waltraud Schleser

Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg.  

---
---