Newsletter 

15. - 30.04.2018  

---

                              Inhalte

                              - Neuigkeiten aus der DFG

                              - Unsere Programmtipps 

                              - Aktualisiertes Programm

                              - Interessante Hinweise

- Vortrag Folkwang Museum

- Michael Sander - Fotografik, cubus kunsthalle

- Chansonabend mit dem Duo "Toi et moi"

---

Liebe Mitglieder und Freunde der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg,

am vergangenen Samstag fand unser Workshop zur Erneuerung des Elysée-Vertrages statt. Der bisherige Vertrag, der weiterhin Gültigkeit haben wird, wurde vorgestellt, und Julien Strandt vom Deutsch-Französischen Jugendausschuss erläuterte den neuen Entwurf. In einem "World-Café" haben die Teilnehmer anschließend sehr engagiert und produktiv Ideen und Vorschläge erarbeitet, die in den nächsten Tagen in eine Resolution gefasst werden. Die Resolution der DFG Duisburg können Sie demnächst auf unserer Website www.voila-duisburg.de nachlesen.

Amic'allemand

Ihre

Waltraud Schleser

---

Programmtipps

Am 18. April beginnt unsere Boule-Saison!

---

1848 - Das Jahr der europäischen Revolutionen

Lassen Sie sich diesen interessanten Vortrag über Ereignisse, die sich bis heute auswirken, nicht entgehen.

---

Frankreich (er)lesen - Plaisir de lire

"La tresse" von Laetitia Colombani  - ein Roman über 3 starke Frauen auf 3 Kontinenten, die miteinander verbunden sind, ohne es zu wissen.

---

Vorankündigung

Paris im Mai 1968 

Ralf Petersen nimmt uns mit auf eine spannende Zeitreise in die neuere französische Geschichte

---

Programm

Mi, 18.04.18, 18 h

Pétanque (Boules)

Coach: Jürgen Fröhlich

Pétanque, Nationalsport Frankreichs und Inbegriff des südfranzösischen Savoir-vivre, ist die weltweit bekannteste und meistgespielte Variante des Boule-Spiels und gewinnt auch in Deutschland immer mehr Anhänger.

Es ist Integrationssport par excellence: Es kann von Menschen jeden Alters gespielt werden, auch von solchen, die körperlich oder geistig beeinträchtigt sind. Die Regeln sind sehr einfach und verständlich. Und es macht einfach einen ‚Mords-Spaß’.

Nach einer kurzen Einführung in die überschaubaren Regeln und die Spielidee, bestreiten wir gemeinsam unsere ersten Spiele. Französisch-Kenntnisse oder eigene Kugeln sind nicht notwendig.

Treffpunkt Siemens Boulodrôme A59, Sternbuschweg 400, 47053 Duisburg

Teilnahme kostenlos

in deutscher Sprache

                          

Freitag, 20.04.2018, 17h – 18h30

TABLE RONDE

Animation: Wolfgang Schwarzer

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Kooperationsveranstaltung

Teilnahme kostenlos für Mitglieder der DFG und Kursteilnehmer der VHS

in französischer Sprache

 

Montag, 23.04. 2018, 15h – 19:00 Uhr (Einlass ab 14:00)

VORLESEWETTBEWERB Französisch 2018

Organisation: Walter Weitz

Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg, für je zwei Schüler/innen der Französischkurse

Jahrgangsstufe 10 (Realschulen und Gesamtschulen)  und Jahrgangsstufe 9 (Gymnasien)

Nach den ausgezeichneten Erfahrungen bei den bisherigen Ausschreibungen des Vorlese-wettbewerbs möchte die Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg auch im Jahr 2018 wieder einen Vorlesewettbewerb in französischer Sprache durchführen. Wie in den vergangenen Jahren wird wieder jeweils zwei  Schülerinnen und Schülern als Paar Gelegenheit gegeben, einen französischen Dialog vorzutragen und so ihre Kenntnisse und ihre Freude an der französischen Sprache in einem öffentlichen Rahmen zu präsentieren und sich mit Gleichaltrigen zu messen. Bei der Auszeichnung der besten Lesevorträge wird die Qualität des Ausdrucks, eventuell unterstützt durch Mimik und Gestik, besonders berücksichtigt (lecture dramatique).

Zentralbibliothek, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg. 

Für eventuelle Nachfragen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Walter Weitz (02151-771447) E-Mail: walterweitz@web.de

Teilnahme kostenlos

 

Mo, 23.04.18, 18h

Französische Filme OmU

Wolfgang Schwarzer gibt jeweils montags eine Einführung und freut sich über eine anschließende Diskussion im Café Movies.

UN SAC DE BILLES

(F 2017, R.: Christian Duguay, D.: Patrick Bruel, Elsa Zylberstein, Dorian Le Clech)

Filmforum, Dellplatz 16, 47051 Duisburg

Kooperationsveranstaltung

Eintritt: Montag 5 € 

 

Di, 24.04.2018, 18h – 19h30

Quiz über Frankreich

Animation: Marie-Christine Schwitzgöbel

Un quiz interactif avec le public, un voyage en France, un Tour de France en 50 étapes, 50 questios. Géographie, cinéma, musique, société... et de l’humour !

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg (KOOP)

5 €

in Deutsch und Französisch

 

Di, 24.04.18, ab 18h

RENCONTRES (STAMMTISCH)

Ansprechpartnerin – auf Deutsch ou en français -  Veronika Kramer-Masholt

Café Museum im Kantpark, Friedrich-Wilhelm-Str. 64, 47051 Duisburg

Teilnahme kostenlos

in Deutsch und Französisch

 

Mi, 25.04.18,- 20h30

Französische Filme OmU

UN SAC DE BILLES

(F 2017, R.: Christian Duguay, D.: Patrick Bruel, Elsa Zylberstein, Dorian Le Clech)

Filmforum, Dellplatz 16, 47051 Duisburg

Kooperationsveranstaltung

Eintritt: Mittwoch 7 € (5,50 € für DFG-Mitglieder)

 

Do, 26.04.18, 18h30-20h

1848 - Das Jahr der europäischen Revolutionen
Referent: Wolfgang Schwarzer

Das Jahr 1848 und die folgenden sieben Jahrzehnte bis 1918 haben Europa von Grund auf verändert. Vor dem Hintergrund sehr unterschiedlicher Rahmenbedingungen wurden tiefgreifende Entwicklungen in Deutschland, Frankreich und Italien auf den Weg gebracht. In Vortrag und Lesung werden die Ereignisse dieses Wendejahres, aber auch ihre Voraussetzungen und Folgen in Erinnerung gerufen.

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Kooperationsveranstaltung: VHS, DFG,  Deutsch-Italienische Gesellschaft, Europe direct und Gegen Vergessen - Für Demokratie

Teilnahme: 5 €  

in deutscher Sprache

 

Fr, 27.04.18, 17h - 18h30

Frankreich (er)lesen – Plaisir de lire

Wechselnde Referenten präsentieren und besprechen französische Literatur.

Waltraud Schleser stellt den Roman „La tresse“ von Laetitia Colombani vor.

Trois femmes de trois continents sont liées sans le savoir. Ce qui est commun à toutes les trois, c’est leur force, leur persévérance et leur détermination de changer leur destin.

Zentralbibliothek im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Kooperationsveranstaltung

Teilnahme kostenlos

in Deutsch und Französisch 

---

Interessante Hinweise

- Vortrag Folkwang Museum

- Michael Sander - Fotografik, cubus kunsthalle

- Chansonabend mit dem Duo "Toi et moi"

---

Vortrag Folkwang Museum 

Im Rahmen der Ausstellung „Hans Josephsohn. Existenzielle Plastik“ spricht  Frau Antoinette Le Normand-Romain (ehemalige Direktorin des INHA in Paris) im Museum Folkwang über  La figure humaine : un défi pour les sculpteurs, de Rodin à Josephsohn (Vortrag in frz. Sprache mit Simultanübersetzung)

Do, 19. 4. 2018, 18 Uhr

Teilnahmebeitrag: 5 € / 2,50 € / Kunstring Folkwang frei. Karten am Tag der Veranstaltung an der Kasse erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Der Link zur Website mit Angaben zur gesamten Vortragsreihe, die im Rahmen der Ausstellung stattfindet: https://www.museum-folkwang.de/de/ueber-uns/forschung/vortraege-und-reihen/aktuell-vorschau.html

---

Michael Sander - Fotografik

Ausstellung in der cubus kunsthalle vom 20.4. -27.5.2018

Die cubus kunsthalle freut sich, mit Michael Sander einen Duisburger Künstler zeigen zu können, der in seinen Motiven das Ruhrgebiet thematisiert. Die Schließung der Zechen, der Verfall der Industriearchitektur, aber auch die Revitalisierung und der Wandel sind wiederkehrende Sujets seiner Werke, die technisch Fotografie und Grafik auf eindrucksvolle Art und Weise mit einander verbinden.                                                                           

Cubus Kunsthalle, Friedrich-Wilhelm-Straße 64, 47051 Duisburg  

Öffnungszeiten: Mi-So 14:00 -18:00 Uhr   

 http://www.cubus-kunsthalle.de/

---

Chansonabend mit dem Duo "Toi et moi"

Die Deutsch-Französische Gesellschaft (DFG) Recklinghausen lädt herzlich zum Chansonabend ein 

am Freitag, 27.04.2018 um 20.00 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)

in der Altstadtschmiede Recklinghausen, Kellerstraße 10.

Näheres zu der Veranstaltung finden Sie in der anhängenden PDF-Datei.

http://voila-duisburg.de/wp-content/uploads/2018/04/2018-04-27-Toi_et_moi-_-DFG-Recklinghausen-2.pdf

Anmeldungen bitte per E-Mail an info@dfg-recklinghausen.de  oder  Francoise.Piper@arcor.de.

---

Besuchen Sie uns auf unserer Website und auf Facebook.

Dort finden Sie stets aktuelle Inhalte.  

Amic'allemand

Ihre Waltraud Schleser

Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg.  

---
---