Newsletter 

01. -  15. Oktober 2016  

---

                              Inhalte

                              - La semaine du goût

                              - Interessantes aus der DFG                                       - Unsere Programmtipps 

                              - Aktualisiertes Programm

                              - Kleinanzeigen 

---

Liebe Mitglieder, Freunde und Interessierte der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg,

Kennen Sie "la semaine du goût"? "Die Woche des Geschmacks" findet in Frankreich jedes Jahr in der 2. Oktoberwoche statt. Ziel ist es "besser zu essen um besser zu leben". In Kindergärten und Schulen werden Kurse angeboten, um die Geschmacksnerven der Kleinen zu erziehen. Von der maternelle bis zur Universität gibt es ausgewählte Gerichte in den Kantinen, begleitet von Kursen und Seminaren rund um die Produkte, ihre Herstellung und ihre Zubereitung. Große Küchenchefs gehen in die Schulen und lehren die Kinder alles, was man über gutes Essen wissen muss.

Mit anderen Worten: das "Leben wie Gott in Frankreich" muss man sich von klein auf hart erarbeiten!

Völlig ohne Anstrengung genießen können Sie zwischen dem 10. - 16. Oktober in vielen Restaurants in Frankreich, die anlässlich der "semaine du goût" erlesene Gerichte zu günstigen Preisen anbieten...

Bon appétit !

---

Interessantes aus der DFG 

Vernissage zur Ausstellung: "Erinnern und Begreifen"

 

Die DFG Duisburg beteiligt sich an der von "Gegen Vergessen/Für Demokratie" organisierten Ausstellung, die noch bis zum 3. Oktober von 10 - 16 Uh im Gemeindehaus Ruhrort - Dr.-Hammacher-Str. 6 - 47119 Duisburg zu sehen ist.

Die französische Künstlerin Francine Mayran baut auf beeindruckende Weise einen europäischen Weg der Erinnerung. Sie malt die Porträts von Opfern von Völkermorden, aber auch von denen, die sich gegen jegliche Form von Barbarei zur Wehr gesetzt haben. Absolut sehenswert!   

---

Aktualisiertes Programm

DEUTSCH-FRANZÖSISCHER VORLESESPASS FÜR KINDER

Il était une fois / Es war einmal … — deutsch-französischer Vorlesespaß in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg
Pfiffige, besinnliche, phantasievolle Geschichten, die in französischer und deutscher Sprache vorgetragen werden, machen Kinder von ca. 5 Jahren bis 1., 2. Lernjahr Französisch mit dem Klang der französischen Sprache vertraut. Bilder, Mimik und Gestik helfen, alles gut zu verstehen.

LA FRANCE À TRAVERS LES ACTUALITÉS

Tenez-vous au courant de ce qui se passe chez notre voisin. Nous regardons et discutons les évènements actuels qui font débat en France.

TABLE RONDE

Soirée de conversation en langue française. On se rencontre pour discuter des thèmes d’actualité, parler de livres, de la pluie et du beau temps. Un bain dans la langue et dans la culture françaises. 

 

Mittwoch, 05. Oktober 2016, 16.00 - 17.00Uhr

DEUTSCH-FRANZÖSISCHER VORLESESPASS FÜR KINDER

Animation: Doris Gerwinn-Langner und Ingeborg Christ

Zentralbibliothek Duisburg, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte.

Weitere Informationen unter  www.voila-duisburg.de

Teilnahme kostenlos

 

Mittwoch, 05. Oktober  2016, 19.00 – 20.30 Uhr  - geänderter Termin wegen der  HERBSTFERIEN

LA FRANCE À TRAVERS LES ACTUALITÉS

Animation: Waltraud Schleser

La France – comme toute autre culture – change constamment. Nous suivons les influences intérieures et extérieures à travers les actualités pour mieux comprendre ce qui se passe chez notre voisin. 

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte

Teilnahme kostenlos   

 

Donnerstag, 06. Oktober 2016, 17.00 – 18.00 Uhr

JOUR FIXE: VERLIEBT IN MIGNON – Johann Wolfgang Goethe und Ambroise Thomas

Referent: Wolfgang Schwarzer

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte: Eintritt frei

 

Donnerstag,  06. Oktober 2016, 18.00 - 21.45 Uhr

KOCHEN MIT SYLVIE

Das Menü besteht aus: Paupiettes de Tartiflette (Kartoffeln gefüllt mit Raclettekäse und Bacon), Côtes de Veau poêlées, Sauce au Café (Kalbskotelette mit Kaffee-Sauce), Lasagnes "Tout Légumes" (Gemüse-Lasagnes), Quetsches au Vin & aux Epices (Zwetschgen in Wein mit Gewürzen).

Evangelisches Familienbildungswerk, Hinter der Kirche 34, 47058 Duisburg-Duissern

Voranmeldung Telefon: 0203/29512820, Internet: www.fbw-duisburg.de

Veranstaltungsnummer: Z 6401

Gebühr: 28,00 € incl. Lebensmittelumlage, zuzüglich Wein

 

Freitag, 07. Oktober 2016, 17.00 – 18.30 Uhr

TABLE RONDE

Animation: Dr. Ingeborg Christ / Wolfgang Schwarzer

Teilnahme kostenlos für Mitglieder der DFG und Kursteilnehmer der VHS

 

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 18.00 – 20.00 Uhr

DIE WAHRHEIT ÜBER DAS PHANTOM DER OPER

Über die untergründigen historischen Geheimnisse der Stadt Paris

Vortrag, Lesung und Konzert mit Wolfgang Schwarzer und Gerharda Stakenborg (Akkordeon)

Gaston Leroux‘ „Das Phantom der Oper“ (1910) gehört wohl in die Reihe der am häufigsten verfilmten Romane der Weltliteratur. Das gleichnamige Musical hat seine Berühmtheit weltweit etabliert. Was der Roman erzählt, geht indes weit über das hinaus, was Leinwand und Bühne uns bieten. Im Unter- und Hintergrund spielt hier auch immer die Entwicklung der Stadt Paris und ein Bild ihrer Gesellschaft mit, insbesondere in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die untergründige Bedrohung, die Leroux phantasievoll in den Katakomben der Opéra Garnier lauern lässt, hat ihre realen Wurzeln in der Stadtentwicklung und im politischen Hintergrund der Zeit. Zeitlose Aktualität erhält der Roman zudem vor dem Hintergrund der Zerstörungswut der nationalsozialistischen Besatzung im Jahr 1944 und der terroristischen Bedrohung unserer Tage.

Mit zahlreichen Fotos aus Paris, Melodien aus Chanson, Oper und Musical und gelesenen Sequenzen aus Leroux‘ Roman verbindet der Vortrag Geschichte, Literatur und Aktualität zu einer spannenden und unterhaltsamen Einheit.

Im Anschluss Möglichkeit zum geselligen Gedankenaustausch.

Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Stadtbibliothek Rheinhausen und der VHS-Arbeitsstelle West

Bezirksbibliothek Rheinhausen, Händelstr. 6, 47226 Duisburg Eintritt: 5 €

 

Samstag, 15. Oktober 2016, 19.30 Uhr

L’ELISIR D’AMORE – Oper von Gaetano Donizetti

Regie: Joan Anton Rechi

Es ist wie in Shakespeares „Sommernachtstraum“: Liebende verlieren sich in einem Rausch, vorgebend, jemanden zu lieben, den sie nicht lieben. Erst nach zahlreichen Verwirrungen findet das Paar schließlich zusammen…

Die Opera buffa hat ihre Wurzeln in der Commedia dell’Arte und findet ihre Fortsetzung in den italienischen Filmkomödien der 1950er und 60er Jahre.

Regisseur Joan Anton Rechi hat Gaetano Dnizettis « L’elisir d’amore“ als erstaunlich vielschichtiges Meisterwerk enttarnt, er paarte Frohsinn mit Nachdenklichkeit und ließ den Bühnenbildner Alfons Flores hinreißende Bilder erfinden.

Theater Duisburg, Opernplatz 1, 47051 Duisburg

Ermäßigte Karten der oberen Kategorie für DFG-Mitglieder 19,50 €

---

Annoncen

- französische/r Muttersprachler/in gesucht

- Buchempfehlung für Französisch-Lehrkräfte

- Stellenanzeige der Firma Hagen Grote 

- Praktikumsangebot einer französischen Firma

---

Liebe Leserinnen und Leser,

mein Name ist Alexandra, 26 Jahre und stamme aus Oberhausen. Zur Zeit befinde ich mich in der Endphase meines Lehramtstudiums und Ende Oktober habe ich eine mündliche Prüfung in dem Fach Französisch. Um meinen Sprachfluss und das Vokabular zu verbessern suche ich jemanden (eine/n Muttersprachler/in, vielleicht in meinem Alter), der Lust und Zeit hat sich mit mir auf französisch auszutauschen. Lockere Gespräche bei einer Tasse Kaffee oder beim Spazieren gehen...o. ä.

Es wäre mir eine große Hilfe und ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand bei mir melden würde (Mail: alexandra.a@arcor.de)

Salut et à plus!

Alexandra

---

Dokumente, Berichte, Ideen, Anregungen aus 50 Veranstaltungen des "Arbeitskreises für Französischlehrkräfe"


Christ, Ingeborg & Hebel, Ulrike (Hrsg.)
„Ideen für einen motivierenden Französischunterricht“
Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg e.V.
Gestaltung und Umsetzung: Ruhrgepixel Media UG Duisburg, 2015
ISBN: 978-3-00-048792-7       Preis: 19,90 €

zu beziehen über:                                                

Buchhandlung Donat                                                                                                             Ottilienplatz 6 – 47058 Duisburg                                                                                               Mail: info@buchhandlung-donat.de                      Tel. 0203/3173820   

Und im VDFG-Online-Shop.

---
---

Nähere Informationen:

Jürgen Donat, Tel. 0203 / 317 38 20, info@buchhandlung-donat.de

Waltraud Schleser, Tel. 02065 / 917 93 68, ws@interkulturelle-trainer.com

---

Besuchen Sie uns auf unserer Website und auf Facebook.

Dort finden stets aktuelle Inhalte. Wir wünschen Ihnen einen guten Start nach dem Urlaub. Bonne rentrée !

AmicAllemand

Ihre Waltraud Schleser

Vize-Präsidentin der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg.  

---
---