CERCLE DE LECTURE – « PRIX DES LYCÉENS ALLEMANDS 2017 »

30. November 2016 0 Kommentare
Cercle de lecture
Wann:
10. März 2017 @ 17:00 – 18:30
Wo:
Musikbibliothek in der Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Kooperationsveranstaltung
Preis:
Teilnahme kostenlos
CERCLE DE LECTURE – « PRIX DES LYCÉENS ALLEMANDS 2017 » @ Musikbibliothek in der Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte

Sprache: französisch.

Animation : Dr. Ingeborg Christ
Die französische Botschaft in Deutschland in Zusammenarbeit mit dem Verlag Klett lädt alljährlich die Französischkurse der deutschen gymnasialen Oberstufe ein, aus der Reihe von vier französischen Jugendromanen ihr Lieblingsbuch zu küren. Die DFG und die Stadtbibliothek laden wie im vergangenen Jahr auch wieder erwachsene Interessenten ein, diese Bücher mitzulesen, ihrerseits ein Votum zu fällen und es mit dem der Jugendlichen zu vergleichen. Voraussetzung zur Teilnahme sind Kenntnisse der französischen Sprache ab dem Niveau B1.

Die vier Jugendromane sind: Clementine Beauvais: Les Petites Reines, Charlotte Erlih: 20 pieds Sous Terre, Jean-Christophe Tixier: La traversée, Eva Kavian: Le Frère de Simone

Heute: 

Eva Kavian : Le frère de Simone. Ed. Oskar, Paris, 2015.

Simone kommt als neue Schülerin in die letzte Klasse der Oberstufe eines renommierten Pariser Lycée, um nach einer zweijährigen Unterbrechung ihrer Schulzeit ihr Abitur abzulegen. Mit 18 Jahren und bereits volljährig ist sie zwei Jahre älter als ihre neuen Klassenkameradinnen und –kameraden. Nachdem ihre Eltern bei einem Autounfall tödlich verunglückt sind, lebt sie mit ihrem kleinen Bruder Fred zusammen, der bei dem Unfall ebenfalls schwer verletzt wurde. – Wie wird die Schule, wie werden es die Schülerinnen und Schüler aufnehmen, wenn eines Tages ans Licht kommt, dass Fred nicht Simones kleiner Bruder, sondern ihr Kind ist, das sie als 14-jähriges Mädchen bekommen hat?

Bei dem „cercle de lecture“ am 10. März werden wir einige Passagen dieser bewegenden Geschichte gemeinsam lesen und dabei Fragen wie gesellschaftliche Normen und Fassaden, Humanität und Persönlichkeitsentwicklung ansprechen und auch das eigentümliche Wechselspiel von Kinderphantasien des kleinen Fred und der Erwachsenenwelt betrachten.

Noch etwa Wichtiges: Kür des Landessiegers NRW im „PRIX des lyçéens 2017“, 29.3.2017, 14 Uhr

Das Institut Français Düsseldorf hat auch in diesem Jahr den „cercle de lecture“ eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen, bei der die Schülerinnen und Schüler des Landes Nordrhein-Westfalen ihren Favoriten unter den vier Romanen des „PRIX des lycéens 2017“ küren werden.

Termin: 29. März 2017, 14 Uhr, Ort: Institut Français / Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, 40213 Düsseldorf.

Wer sich für den „PRIX des lycéens“ interessiert und sich gern der Delegation zu der Veranstaltung anschließen möchte, möge sich bis zum 22. März melden (herbert.ingeborg.christ@t-online.de).


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.