Alfred Grosser übernimmt die Mercator-Professur 2017

18. August 2017 Top-Nachricht 0 Kommentare

Der deutsch-französische Politologe und Publizist Alfred Grosser übernimmt die Mercator-Professur 2017 an der Universität Duisburg.

Er ist ein ausgewiesener Kenner der deutsch-französischen Frage und hat sich schon sehr früh für die Aussöhnung und Verständigung zwischen Deutschland und Frankreich eingesetzt, obwohl er 1933 mit seiner Familie emigrieren musste. Auch engagiert er sich seit langem für die europäische Idee, u.a. als Berater mehrerer französischer Präsidenten.

Zum Auftakt wird er zwei Vorlesungen halten, zu denen Sie herzlich eingeladen sind:

„Was ist Europa: Gestern, Heute, Morgen“ – 18.10.2017, 18 Uhr, LX Audimax, Campus Duisburg

„Wahlen: Hoffnungen und Wirklichkeit – Deutschland und Frankreich 2017“ – 22.11.2017, 18 Uhr, R14 Audimax, Campus Essen

Der Eintritt ist frei. Anmelden können Sie sich unter:  https://www.uni-due.de/de/mercatorprofessur/


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.