Ausschreibungen für Teilnehmende und Jugendleitung – Youth for Peace – im Nov. in Berlin

7. Mai 2018 Kleinanzeigen - Petites Annonces 0 Kommentare

Anlässlich des Gedenkens an das Ende des Ersten Weltkriegs (1914-1918) veranstaltet das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) mit Partnern eine internationale Jugendbegegnung vom 14.-18. November 2018 in Berlin mit dem Titel „Youth for Peace – 100 Jahre Ende Erster Weltkrieg, 100 Ideen für den Frieden“. An der Jugendbegegnung werden 500 Jugendliche aus Deutschland, Frankreich, weiteren Ländern der Europäischen Union sowie aus den Beitrittskandidatenländern und der östlichen und südlichen EU-Nachbarschaft teilnehmen (darunter 400 junge Erwachsene im Alter von 18 bis 22 Jahren sowie 100 Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 16 Jahren).

Die internationale Jugendbegegnung „Youth for Peace – 100 Jahre Ende Erster Weltkrieg, 100 Ideen für den Frieden“ steht unter der Schirmherrschaft des Auswärtigen Amtes (AA) und der Mission du Centenaire de la Première Guerre mondiale (MdC) und wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) in enger Zusammenarbeit mit dem Institut Français Deutschland / Französische Botschaft, dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. (VDK) und der Office National des Anciens Combattants et Victimes de Guerre (ONACVG) durchgeführt.

Nach Jugendveranstaltungen am Hartmannswillerkopf in den französischen Vogesen (2014) und in Verdun (2016) ermöglicht die große Jugendbegegnung im November 2018 in Berlin, die Lehren aus dem Ersten Weltkrieg für ein friedliches Zusammenleben nicht mehr allein deutsch-französisch, sondern europäisch und international zu behandeln. Höhepunkt und Abschluss wird eine Veranstaltung am 18. November 2018 sein, während der die Jugendlichen konkrete Ideen für den Frieden an hohe politische Entscheidungsträger überreichen und mit ihnen diskutieren.

Das DFJW legt Wert auf die Förderung von Diversität und interkulturellem Dialog und strebt die Teilnahme möglichst vielseitiger Gruppen an. Die Veranstaltung steht allen jungen Menschen offen, die sich für das Thema interessieren. Gesucht werden insgesamt 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Altersgruppe 18 – 22. Die 100 Schülerinnen und Schüler (15-16 Jahre) werden gesondert über das Institut Français d’Allemagne (IFA) eingeladen. Gesucht werden ebenfalls 60 Jugendleiterinnen und Jugendleiter zur Mitgestaltung der internationalen Jugendbegegnung und zur Betreuung der Teilnehmergruppen.

Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 17. Juni 2018 einschließlich. Die Teilnahmebestätigung seitens des DFJW erfolgt bis Ende Juli 2018. Die Bewerbungen sind ab sofort per Online-Formular einzureichen, unter: https://www.dfjw.org/youth-for-peace.html. Weitere Informationen zur Jugendbegegnung entnehmen Sie bitte der Internetseite https://www.dfjw.org/youth-for-peace.html, die in den nächsten Wochen weiter aktualisiert wird.

Bitte leiten Sie diese Ausschreibung an Ihre Partner-Netzwerke sowie an alle jungen Menschen, die sich für die Themen Europa, Erster Weltkrieg und Frieden interessieren, weiter. Wir freuen uns auf Ihre/ihre Bewerbungen!

Ich danke Ihnen im Voraus für Ihre Unterstützung und stehe Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Isabel Schäfer


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.