Der französische Botschafter S. E. Philippe Étienne besucht Duisburg

6. Februar 2017 Top-Nachricht 0 Kommentare

Zusammen mit einer hochkarätigen Wirtschaftsdelegation traf der französische Botschafter Philippe Etienne am 30. Januar Vertreter der Duisburger Wirtschaft und war Gast der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP). Bei einem Empfang des Oberbürgermeisters Sören Link im Rathaus trug sich der Botschafter ins Goldene Buch der Stadt ein. Der Oberbürgermeister als auch der Botschafter hoben beide gleichermaßen die Bedeutung der deutsch-französischen Zusammenarbeit hervor. S. E. Philippe Etienne löste mit seinem Besuch in Duisburg auch noch ein Versprechen ein. Im September 2016 zeichnete er die DFG Duisburg mit dem Prix Joseph Rovan aus. Dieser Preis würdigt das bürgerschaftliche Engagement und die völkerverbindende Arbeit der DFG. Bei der Auszeichnung in Berlin versprach er „auch deshalb in Duisburg vorbei zu schauen“, erinnerte er in seiner Rede. Dieses Versprechen hat er gehalten.

Waltraud Schleser


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.