Rückblick auf 40 Arbeitskreise seit 2005: Übersicht über die bisher behandelten Themen

21. Juli 2013 AK Schule Materialien 0 Kommentare

Übersicht über die bisher behandelten Themen

22. 09. 2005    „Lernspiele – Spielend Französisch lernen / Apprendre le français en jouant“

(Moderation: Ingeborg Christ / Roselyne Corté- Kutscha / Waltraud Schleser

24. 11. 2005    Gemeinsame Zusammenstellung von Themenvorschlägen für den   

                        Didaktischen Stammtisch für Französischlehrkräfte  

26. 01. 2006    „Französisch ab Klasse 6“ (Referat/Moderation: Peter Winz)

30. 03. 2006    „Erfahrungsaustausch über die Arbeit mit gängigen Lehrwerken“ 

                        (Einführung/Moderation: Swaantje Eulen / Ulrike Hebel

01. 06. 2006    „Französischlernen mit französischen Chansons“(Referenten: Wolfgang 

                        Schwarzer / Nicole Millet

14. 09. 2006    „Cinéfête und der Einsatz von Filmen zum Französischlernen“ 

                        (Referenten: Michel Vincent / Véronique Addario)

30. 11. 2006    „Wie lassen sich eine französische Woche/ein französischer Tag planen?“

                        (Einführung/Moderation: Swaantje Eulen / Ulrike Hebel

25. 01. 2007     Besuch im Deutsch-Französischen Kulturinstitut / Centre Culturel Franco-

            Allemand Essen und seiner Bibliothek/Mediathek  (Empfang und  

                         Führung: Catherine Immig / Michel Vincent)  

29. 03. 2007   „Planung einer Stadtrallye für Partnerschaftsbegegnungen“ (Einführung/                       

Vorstellung von Beispielen/Moderation: Ingrid Debus / Stefanie Klug)  

31. 05. 2007    Gemeinsamer Rückblick auf 10 Stammtische im Rahmen des „Arbeitskreises 

                        Französischlehrkräfte“ und Vorschläge für weitere Planungen (Zusammenstellung, Präsentation und Moderation: Ingeborg Christ

20. 09. 2007    „Französisch mit Gefühl und Verstand — Emotionalität im Französisch-

unterricht“(Referat/Moderation: Peter Winz)

29. 11. 2007    „Itinéraires – Einladung zu literarischen Entdeckungsreisen durch die 

zeitgenössische französischsprachige Prosa“ (Referat/Moderation: Bernd Schumacher

24. 01. 2008    „Gestaltung eines ‚Sprachendorfes’“ (Impulsreferat/Moderation: Marina  

                        Pecoraro)

13. 03. 2008   „Das Deutsch-Französische Geschichtsbuch — ein Lehr-Lernmittel auch für 

            den Französischunterricht“ (Referat/Moderation: Herbert Christ)  

24. 04. 2008   „La Provence (…) – région à facettes multiples –  ein Thema des nordrhein-

westfälischen Zentralabiturs 2009/10“ (Impulsreferat/Moderation: Rita Hochstein-Peschen / Ursula Müller-Fischbach)

25. 09. 2008    „Mündliche Kommunikation im projektorientierten Französischunterricht“ 

(Referat/Moderation: Peter Winz / Marie-Cécile Duclercq)

27. 11. 2008    „Noël – Noël: Ideenbörse zum Thema‚Weihnachten’  im Französischunterricht“

(Präsentationen: Ingeborg Christ / Rita Hochstein-Peschen / Sabina Mohn /  Kathrin Panse /  Julie Vanbrackel)

29. 01. 2009    „Schreiben im Französischunterricht“ (Klasse 10 und höher)

                        (Referent/Moderation: Armin Volkmar Wernsing)

26. 03. 2009   „Das französischsprachige Kanada — ein Thema des Französischunterrichts“

(Referentin: Julie Vanbrackel)

25. 06. 2009 „Vom Lesen und Hören zum Sprechen, zum Schreiben, zum Lesen – Integrative Kompetenzförderung im Französischunterricht in Sekundarstufe I und II“ 

          (Referent/Moderation: Otto Michael Blume)

24. 09. 2009 „Kompetenzorientierung im Französischunterricht insbesondere in Sekundarstufe I“ (Referent: Matthias Schmitz-Arenst)

26. 11. 2009 „Mündliche Überprüfungen im Französischunterricht der Sekundarstufe I“ (Referenten: Marie-Cécile  Duclercq / Peter Winz

28. 01. 2010 „Filmanalyse im Französischunterricht am Beispiel von « Paris je t’aime ». Referentin: Ulrike C. Lange)

25. 03. 2010 „Einführung in die Arbeit mit bilingualen Modulen – Französisch als Arbeitssprache in Sachfächern“ (Referentin: Tatjana Bitthöfer

24. 06. 2010 „De la lecture individuelle – Invitation, incitation et initiation à la lecture “ (Referentinnen: Rita Hochstein-Peschen / Ursula Müller-Fischbach)  

30. 09. 2010 „Szenisches Spiel in französischer Sprache – Beispiele und Berichte von Lehrkräften zu ihren Erfahrungen und Erfolgen“ (Referenten: Holger Ellwanger / Walter Weitz /  Armin Volkmar Wernsing)

25. 11. 2010 „Training des Hörverstehens im Französischunterricht der Sek. I und II“

(Referenten: Marie-Cécile Duclercq / Peter Winz) 

27. 01. 2011 „Theaterspielen in französischer Sprache – Anregungen und Beispiele für den Unterricht und die Bühne“ (Referenten: Brigitte Nienhaus / Walter Weitz

31 .03. 2011 „Chansons im Französischunterricht – mit Ideenbörse“ (Impulsreferat: Wolfgang Schwarzer; Beiträge weiterer Referenten zur Ideenbörse) 

16. 06. 2011 „Bandes dessinées im Französischunterricht“ (Referenten: Walter Weitz / Victoria Lubarski-Goldbeck

13. 10. 2011 „Schicksale deutsch-französischer Kriegskinder – Förderung der Lesekompetenz  bei einem interkulturell bewegenden Thema“ (Referentin: Ingeborg Christ).  

24. 11. 2011 „Paris sera toujours Paris: Une journée dans la capitale – Chansons, literarische Kurztexte und Filmsequenzen in einem  kompetenzorientierten Unterricht“ (Referent: Otto-Michael Blume)

09. 02. 2012 „Une Enfant de la Guerre se raconte. Zeitzeugengespräch“ (Referentin: Josiane van Mierlo-Mauchauffée)

29. 03. 2012 „Aimez-vous l’Opéra? / Lieben Sie die Oper? Workshop zu einem fachübergreifenden, fächerverbindenden Thema“ (Referentin: Maike Fölling, Musiktheaterpädagogin an der Deutschen Oper am Rhein)

28. 06. 2012 „Komödie im französischen Film am Beispiel des aktuellen Erfolgsfilms 

Intouchables“ (Referent: Wolfgang Schwarzer)  

04. 10. 2012 „Zeitgemäßer und schülernaher Französischunterricht: kommunikativ und kooperativ, individuell und differenziert“ (Referent: Otto-Michael Blume)

29. 11. 2012 „Ganzheitliches Lernen mit Spaß im Französischunterricht“

 (Referent: Peter Winz)

24. 01. 2013 „Guerre, occupation, libération – et  réconciliation. Ein Beitrag im Französischunterricht zum 50. Jubiläum des deutsch-französischen Vertrags“

(Referent: Armin Volkmar Wernsing) 

      1. „Zum Sprechen motivieren: Sprechanlässe – Impulse – Sprachhandlungen“

(Referent/innen: Ingeborg Christ /  Ulrike Hebel / Walter Weitz)

    1. „Flanieren in Paris – Straßen der Kunst und der Geschichte“ 

(Referenten: Wolfgang Schwarzer / Debora Woinke)

 


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.