Tirage des rois

29. Dezember 2017 Top-Nachricht 0 Kommentare

Am 6. Januar haben wir nach alter französischer Tradition eine Galette des rois gekostet. Wussten Sie, dass dieser typische Drei-Königskuchen während der französischen Revolution umbenannt wurde in „Galette de l’Egalité“ und das Drei-Königsfest in „Fête du bon voisinage“? Wir haben auch erfahren, dass jedes Jahr zwei Bäcker ausgewählt werden, um dem Elysée-Palast eine „galette des rois“ überreichen – allerdings ohne „fève“ und ohne Krone, denn der französische Präsident ist kein König. Un grand merci an Francine Steinfels-Baudet, die uns nicht nur die Geschichte der Galette erzählt hat, sondern auch, wie dieser Brauch gefeiert wird.  In unserer DFG gibt es auch einen König…


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.