Über uns

LOGO NEUDFGWas wir wollen

Voneinander wissen. Voneinander lernen. Füreinander arbeiten. Miteinander leben. Weil Unwissenheit, Ignoranz und Feindschaft zwischen den Völkern und besonders zwischen Deutschland und Frankreich Europa und die Welt zerstört haben und wir seit 1945 gelernt haben, dass nur Verständigung und Versöhnung zu Frieden, Freundschaft und Wohlergehen führen.

Woher wir kommen

Die Aufgabe der Deutsch-Französischen Gesellschaften war es, nach drei verheerenden Kriegen zwischen Deutschland und Frankreich, nach den unvorstellbaren Verbrechen des nationalsozialistischen Deutschland, ihren Beitrag zur Verständigung und Versöhnung zwischen den beiden Nachbarvölkern zu leisten. Der von Charles de Gaulle und Konrad Adenauer im Jahr 1963 geschlossene Elysée-Vertrag bildete die Grundlage für die Deutsch-Französische Freundschaft, welche heute als einzigartiges und gelungenes Experiment beispielhaft in der Welt Beachtung findet.

Wer wir sind

Die Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg e.V. besteht seit 1952 und hat heute über 200 Mitglieder. Sie ist eine von etwa 160 DFGs in Deutschland, in welchen sich mehr als 20.000 Menschen für die Freundschaft zwischen den Völkern engagieren.

Was wir machen

In Veranstaltungen unterschiedlicher Art organisieren wir Begegnungen zwischen Kulturen, Sprachen, Menschen und unterstützen Städtepartnerschaften. Gemeinsam mit lokalen und regionalen Partnern bemühen wir uns um die Vermittlung der Nachbarkultur: Vorträge, Information, Diskussion, Literatur, Film, Musik…

Fakten

DFG Duisburg gegründet: 1952 / Beteiligt an der Gründung der Städtepartnerschaft Calais – Duisburg 1964 / Partnerschaft mit der D.F.G. Frankfurt/Oder seit 1991 / Mitglieder zur Zeit 205

REGIONALTAGUNG DER DEUTSCH-FRANZÖSISCHEN GESELLSCHAFTEN NORDRHEIN-WESTFALENS: In Nordrhein-Westfalen existieren mehr als 40 DFG’s, Partnerschaftskommités und Freundschaftskreise, die zu einem großen Teil in der VDFG zusammengeschlossen sind. Sie halten einmal jährlich eine gemeinsame Tagung ab. Im Jahr 2004 wurde sie von der DFG Duisburg ausgerichtet.

vdfgFakten zur VDFG

VDFG. und FAFA. gingen aus dem 1957 in Wetzlar gegründeten “Arbeitskreis Deutsch-Französischer Gesellschaften“ hervor, der sich 1981 seine aktuelle Bezeichnung gab. V.D.F.G. und F.A.F.A., das französisches Pendant, sind seit 1984 vereinsrechtlich getrennt, aber in enger, strukturell verankerter Kooperation verbunden. Die Tätigkeit der beiden Partner erstreckt sich auf kulturelle, wirtschaftliche, soziale und auch politische Bereiche, die die Bevölkerung in Deutschland und Frankreich sowie deren internationale Zusammenarbeit betreffen.