Unterrichtsmaterial aus dem AK 31.3.11

8. Februar 2013 AK Schule Materialien 0 Kommentare

Wolfgang Schwarzer
CHANSON ALS MEDIUM IM FRANZÖSISCHUNTERRICHT
Hilfe zur Vermittlung der Grundfertigkeiten:

– Hörverstehen* / Sprechfertigkeit gleichermaßen für
– Leseverstehen / Schreibfertigkeit Präsentation, Übung und
– Globalverstehen / Kommunikationsfertigkeit Transfer geeignet

* Hörverstehen als Lautdiskriminierung / Wiedererkennen / Inhaltswahrnehmung

Linguistisches Material
– Veranschaulichung grammatischer Themen an authentischem Textmaterial
– Vokabelvermittlung in authentischem Kontext

Hilfe zur Einführung in Sachthemen

– Individuelle Betroffenheit
– Zeitzeugenschaft („Folie der Zeitkritik“ – Klotz, 1968)
(„Instrument der Wirklichkeitserfassung“ – Mathis, 1984)
– Eintauchen in Atmosphäre (Sensibilität für das Andere / den Anderen)

Transfermedium

– Interkulturalität („lien avec la culture de l‘autre dans sa diversité“ – Boiron, 1997)
– Historische Dimension als Zeitreise
– Elemente der Medienerziehung und Allgemeinbildung – ! Intertextualität!

Pädagogisch – soziale Funktion

„Belehrung und Vergnügung“ (Jahns, 1955)
„Dialogangebot“ (Hölz, 1975)
„Handlungsanstoß“ (Rück, 1979)
„élément de fête“ (Boiron, 1997)

Lektüretip:
Renate Klenk-Lorenz
Chansondidaktik: Wege ins Hypermedium
Impulse für den modernen Französischunterricht

Studien zur Romanistik, Band 5
Hamburg 2006, 318 Seiten.

Material für den Arbeitskreis Chansons am 31.3.2011 von Sophie Westermann [78 KB]


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.