Voilà - das Programm der kommenden Tage

Mai
28
Fr
(Online-Angebot) Die Pariser Commune @ Bei Ihnen zu Hause
Mai 28 um 19:00 – 20:30
(Online-Angebot) Die Pariser Commune @ Bei Ihnen zu Hause

Referent: Jérémy Gaudais

Am 28. Mai vor 150 Jahren ergaben sich die letzten Kommunarden aus der Truppe der französischen Regierung. Die Pariser Kommune war nun beendet. Mehr als zwei Monate wurde in Paris versucht, eine neue Regierungsform zu bilden. Pressefreiheit wurde zugesichert, soziale Reformen wurden erlassen und Wahlrecht für Männer und Frauen wurde angekündigt. Die französische Regierung in Versailles, mithilfe der deutschen Truppen, beschloss jedoch die Kommune während der sogenannten „blutigen Woche“ niederzuschlagen. In diesem Vortrag werden wir uns mit den politischen Zielen der Kommune und ihrer Bedeutung für die Arbeiterbewegung befassen. Die Kommune ist heue ein wichtiger Teil der Erinnerungskultur.

Der Link wird rechtzeitig veröffentlicht.

Foto: wikimedia commons

Jun
2
Mi
(GEPLANT) Armenier in Frankreich @ VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte
Jun 2 um 18:00 – 19:30
(GEPLANT) Armenier in Frankreich @ VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte

Referenten: Yilmaz Holtz-Ersahin und Wolfgang Schwarzer

Nach einer Zählung des Forschungszentrums für armenische Migration aus dem Jahr 2011 leben ca. 600 000 Armenier in Frankreich, von denen ca. 400 000 bereits in diesem Land geboren wurden. Nicht erst seit der Einwanderung nach dem Genozid von 1915, sondern bereits im 17. Jahrhundert leisteten Menschen aus Armenien einen sehr weit gefächerten und bedeutenden Beitrag zu Kultur, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft Frankreichs. Charles Aznavour, Michel Legrand, Henri Verneuil, Missak Manouchian… gehören wohl zu den berühmtesten Namen dieser „Armenier, die Frankreich geprägt haben“ (Historia, Dezember 2019)

Yilmaz Holtz-Ersahin und Wolfgang Schwarzer vermitteln in Vortrag, Lesung und konzertanten Beiträgen ein Panorama armenischen Lebens in unserem europäischen Nachbarland.

(Kooperationsveranstaltung) Anmeldung bei der VHS erforderlich.

Bitte prüfen Sie kurzfristig, ob die Veranstaltung statt finden kann.

Jun
8
Di
(Online-Vortrag) Vor 100 Jahren: Die Ruhrbesetzung @ Bei Ihnen zu Hause
Jun 8 um 18:00 – 19:30

Referent: Benjamin Volff

Vor 100 Jahren (8. März 1921) begann die Besetzung von Duisburg, Ruhrort und Düsseldorf durch französische und belgische Truppen.

Details, und der Link, folgen.