“Ich glaube nicht an Genies, ich glaube an harte Arbeit.”

21. Dezember 2018 0 Kommentare
Wann:
21. Februar 2019 um 18:30 – 20:00
2019-02-21T18:30:00+01:00
2019-02-21T20:00:00+01:00
Wo:
VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte
Preis:
5,00 €
"Ich glaube nicht an Genies, ich glaube an harte Arbeit." @ VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte

Michel Petrucciani (1962 – 1999), zum 20. Todestag.

Referentin: Marliese Reichardt (Sprache: Deutsch)

Als Vierjähriger bekam er von seinem Eltern ein Spielzeugklavier geschenkt – er zertrümmerte es mit einem Hammer: Ein richtiges Klavier wollte er haben! Er liebte Rachmaninoff und Debussy, doch seine musikalische Heimat war der Jazz. Sein Instrument beherrschte er so meisterhaft, dass er schon als sehr junger Mann mit namhaften Jazzgrößen spielte, die seine fantasievollen Improvisationen und sein ideenreiches, kraftvolles Spiel liebten. Seine Willenskraft blieb stets ungebrochen und machte ihn auch außerhalb der Jazzszene zu einem Star.

Im Alter von nur 36 Jahren starb Michel Petrucciani, der als Freund und Showpartner von Roger Willemsen in die Fernsehgeschichte einging, 1999 in New York.

(Kooperationsveranstaltung)


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.