ONLINE-Angebot: “Deutschland (er)lesen – Plaisir de lire” (en français)

12. Mai 2020 0 Kommentare
Wann:
12. Februar 2021 um 18:00 – 19:30
2021-02-12T18:00:00+01:00
2021-02-12T19:30:00+01:00
Wo:
Bei Ihnen zu Hause
Preis:
kostenlos
ONLINE-Angebot: "Deutschland (er)lesen - Plaisir de lire" (en français) @ Bei Ihnen zu Hause

In Kooperation mit dem Centre franco-allemand de Touraine und der Stadtbibliothek Duisburg erscheint unsere Reihe “Plaisir de lire” in einem neuen Format. Abwechselnd stellt die DFG einen französischen Roman und das Centre franco-allemand einen deutschen Roman oder Film vor. Heute:

Livre présenté : Die Poenichen – Trilogie, de Christine Brückner

Maximiliane von Quindt, née en août 1918, était censée être un garçon, l’héritier de la domaine Poenichen en Poméranie occidentale – mais le vieux Quindt, un homme dans l’esprit de Fontane et enraciné dans la tradition prussienne, donne à sa petite-fille assez de liberté…

elle devient une enfant de la nature qui embrasse les arbres et aime la poésie, généreuse, joyeuse et d’une forte volonté. A travers son regard, nous découvrons l’image vivante d’un monde perdu. À l’âge de dix-huit ans, elle épouse Viktor, un nazi, pour protéger cette petite communauté, mais à la fin de la guerre, cette Mère Courage doit quitter la Heimat avec ses enfants …

Eigentlich sollte Maximiliane von Quindt, geboren im August 1918, ein Junge, ein Stammhalter werden – doch der alte Quindt, ein in preußischer Tradition verwurzelter Mann von fontanescher Heiterkeit, lässt seiner Enkeltochter genügend Freiraum: Sie wird ein Naturkind, das Bäume umarmt und Gedichte liebt, großzügig, fröhlich und mit einem starken Willen. Wir sehen mit ihren Augen das lebendige Bild einer verlorenen Welt: das Gut Poenichen in Hinterpommern. Achtzehnjährig heiratet sie Viktor, einen Nazi, der sein Parteibuch schützend über diese kleine Gemeinschaft hält, doch zu Ende des Krieges muss sie sich – wie Mutter Courage – mit ihren Kindern auf den Weg in den Westen machen …

Intervenante : Anette ANDERS, Langue : français

Découvrez la littérature allemande en ligne !

En coopération avec la Deutsch Französische Gesellschaft de Duisburg et la Bibliothèque municipale de Duisburg, nous vous proposons cette série de visioconférences “Plaisir de lire” à la découverte de la littérature française et allemande : la DFG présentera alternativement un roman français et le Centre Franco-Allemand de Touraine, un roman allemand.

Der Link dazu wird rechtzeitig bekannt gegeben.

 


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.