Rouge armé – Autorenlesung mit Maxime Gillio

19. November 2019 0 Kommentare
Wann:
17. Januar 2020 um 18:00 – 19:30
2020-01-17T18:00:00+01:00
2020-01-17T19:30:00+01:00
Wo:
VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte
Preis:
5,00 € (Eintritt frei für DFG-Mitglieder)
Rouge armé - Autorenlesung mit Maxime Gillio @ VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte

Moderation und Übersetzung: Wolfgang Schwarzer

Maxime Gillio wirft in seinem roman noir einen französischen Blick auf die deutsche Geschichte seit 1945. Vor dem Hintergrund der politischen Ereignisse vermischt dieser Kriminalroman sehr geschickt Opfer- und Täterrollen. Die Handlung bleibt spannend bis zur letzten Seite.

Patricia, journaliste au Spiegel, enquête sur les personnes qui, dans les années soixante, ont fui l’Allemagne de l’Est au péril de leur vie. Inge est passée de l’autre côté du Mur quarante ans plus tôt et accepte de lui raconter son enfance, son arrivée à l’Ouest, son engagement… Mais certains épisodes de la vie d’Inge confrontent Patricia à ses propres démons, à son errance. Leur rencontre n’est pas le fruit du hasard. Dans les méandres de la grande Histoire, victimes et bourreaux souvent se croisent. Ils ont la même discrétion, la même énergie à se faire oublier, mais aspirent rarement au pardon.

(Eintritt frei für DFG-Mitglieder, vorherige Anmeldung bei Dr. Claudia Kleinert erforderlich)

Foto Maxime Gillio, © Dorinne Johnson (Kooperationsveranstaltung)


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.