Tagesfahrt nach Antwerpen

27. Juli 2018 0 Kommentare
Wann:
20. Oktober 2018 um 07:30 – 20:00
2018-10-20T07:30:00+02:00
2018-10-20T20:00:00+02:00
Wo:
Treffpunkt: DVG Haltestelle Stadttheater
Preis:
54 €

(Ausgebucht) Fahrtleitung: Astrid Hochrebe, Sprache: Deutsch

Die flämische Metropole Antwerpen ist mit ihrer bunten historischen und kulturellen Vielfalt eine lebhafte Hafenstadt, Handelsort für Diamanten, kreatives Modezentrum und vieles mehr. Der Besuch des 2011 von den Architekten Jan Neutelings und Michel Riedijk neu erbauten Museums MAS (Museum aan de stroom), im ehemaligen Hafenstadtteil Eilandje gelegen, bildet den Auftakt unserer Exkursion. In dem 62 m hohen Museumsturm auf 10 Etagen, von denen jede über 90° Grad gedreht ist und jeweils unterschiedliche Panoramablicke über die Stadt bietet, sind die Sammlungen verschiedener Antwerpener Museen zusammengeführt, die wir im Rahmen einer 1,5. Stunden dauernden Führung kennenlernen werden.
Bei der sich anschliessenden ausgedehnten Mittagspause im historischen Zentrum der Stadt, kann man die flämische Lebensart, gepaart mit französischer Küche und Savoir-vivre auf sich wirken lassen oder selbstständig weitere Sehenswürdigkeiten wie das Rubens-Haus, die Liebfrauenkathedrale, das Rathaus oder die Burg Steen erkunden. Informationen und Tipps hierzu, sowie Tipps zum Shoppen gibt es von der Fahrtbegleiterin.
Nachmittags geht es weiter in den Antwerpener Stadtteil Berchem, wo wir im Rahmen einer Architekturführung einzigartige Villen und Gebäude aus der Zeit des Historismus, des Jugendstils und der Art Déco sehen werden.

Anmeldung erforderlich: VHS, Tel. 0203/283-2260 oder a.thierfelder@stadt-duisburg.de

Achtung, die Fahrt ist ausgebucht, es gibt nur noch die Warteliste.

(Kooperationsveranstaltung)

 


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.