Anne Weber stellt ihren Roman “Annette, une épopée” vor

27. März 2021 Top-Nachricht 1 Kommentar

Am 26. März haben unsere Freunde aus Tours uns zu einer virtuellen Lesung mit Anne Weber eingeladen. Der mit dem Deutschen Buchpreis 2020 ausgezeichnete Roman “Annette, une épopée”/Annette, ein Heldinnenepos” erzählt die wahre Lebensgeschichte von Anne Beaumanoir, die sich schon als Jugendliche in der Résistance engagiert hatte. Für die Rettung zweier jüdischer Jugendlicher wurde sie von Yad Vashem mit dem  Ehrentitel »Gerechte unter den Völkern« ausgezeichnet. Ihr Leben nach dem Krieg als Ärztin gibt sie auf, als sie sich der algerischen Unabhängigkeitsbewegung anschloss. Noch heute, mit 98 Jahren, geht sie in Schulen und spricht über die Wichtigkeit des Ungehorsams.

Anne Weber hat diese mutige Frau persönlich kennengelernt und ihr wunderbares Buch über deren Leben geschrieben. Die Autorin sprach über das Entstehen ihres Romans, über ihre Heldin Anne Beaumanoir und stellte sich ausführlich den Fragen der Zuhörer*innen. Ein Abend, der Mut machte!


1 Kommentar

  1. Eliane Lebret on said:

    Soirée très intéressante! J’ai particulièrement apprécié la seconde partie consacrée à l’écriture successive de ses livres en français puis en allemand.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.