Was WDR 5 über die DFG Duisburg berichtet

6. September 2018 Allgemein, Top-Nachricht 0 Kommentare
Fotomontage: Stefan Endell

Tagelang hat die freie Autorin des WDR Hörfunk (WDR 5), in Duisburg recherchiert, um über das bürgerschaftliche Engagement der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg zu berichten: Sie war zu Gast am Stammtisch, war zu Gast bei der Lesung des Ex-Tagestehmen-Moderators und langjährigen Frankreich-Korrespondeten Ulrich Wickert in der Stadtbibliothek Duisburg, sie besuchte die DFG Duisburg beim Fest der Vielfalt, sprach u.a. mit unserer Vorsitzenden Waltraud Schleser und hörte zu wie Walter Weitz mit Publikum französische Chansons anstimmte.

Herausgekommen ist ein sympathisches 11-minütiges Radio-Feature über Menschen aus Duisburg, die in der Stadt und der Region für Frankophile und Frankophone seit vielen Jahren mit einem vielfältigen Programm über unseren Nachbarn Frankreich berichten. Gelebte Völkerverständigung unter Nachbarn in Europa. Hören Sie selbst und klicken Sie dazu diese blaufarbigen Zeilen an. (sten)

 


0 Kommentare


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.