window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-7GN9HLFQFZ', { 'anonymize_ip': true });

De son vivant

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

F 2021; Regie: Emmanuelle Bercot; Darsteller: Catherine Deneuve, Benoît Magimel, Gabriel Sara (Frz. OF mit dt. UT)

Un homme condamné trop jeune par la maladie. La souffrance d’une mère face à l’inacceptable. Le dévouement d’un médecin (le docteur Sara dans son propre rôle) et d’une infirmière pour les accompagner sur l’impossible chemin. Une année, quatre saisons, pour « danser » avec la maladie, l’apprivoiser, et comprendre ce que ça signifie : mourir de son vivant.

„In Liebe lassen“: Benjamin (Benoît Magimel) ist erst 40 Jahre alt und schwer an Krebs erkannt. Nach den Aussagen der Mediziner*innen, die ihn behandeln, bleibt ihm noch ein gutes Jahr, bevor er sterben wird. Seine Mutter Crystal (Catherine Deneuve) leidet schwer unter dem bevorstehenden Tod ihres Sohnes. Dr. Eddé (Gabriel Sara) und die Krankenschwester Eugénie (Cécile de France) begleiten Mutter und Kind voller Hingabe auf ihrem Weg, das Unausweichliche zu akzeptieren. Dabei stehen Benjamin und Crystal zwar eine schwere Zeit bevor, allerdings erinnern sie sich auch gegenseitig daran, wie schön die gemeinsam Zeit war, die sie zusammen verbringen konnten.

Trailer/ bande annonce

Eintritt 8,90 €, für DFG-Mitglieder: 7,50 €, Anmeldung im filmforum:  https://filmforum.de/

Foto-Copyright: StudioCanal

Jetzt teilen, wählen Sie Ihre Plattform!

Details

Datum:
27. April 2022
Zeit:
20:15 - 22:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

filmforum
Dellplatz 16
Duisburg, 47051 Deutschland
Google Karte anzeigen
Website:
https://filmforum.de/

Nach oben