window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-7GN9HLFQFZ', { 'anonymize_ip': true });

Elisabeth Edl stellt ihre Übersetzungen von Patrick Modiano und Gustave Flaubert vor

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Elisabeth Edl stellt ihre Übersetzungen vor: Patrick Modiano „Mit unsichtbarer Tinte“ und Gustave Flaubert „Memoiren eines Irren“/“Briefe an seine Leserinnen“

Begrüßung: Dr. Jan-Pieter Barbian, Moderation: Wolfgang Schwarzer (Sprache: Deutsch)

Elisabeth Edl zählt zu den herausragenden Übersetzerinnen aus dem Französischen in die deutsche Sprache. Seit 1998 hat sie die Erzählungen von Patrick Modiano übersetzt, für die er 2014 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet wurde. Mit Gustave Flaubert beschäftigt sie sich schon seit ihrem Studium. Seine Werke hat sie seit 2008 für den Hanser Verlag neu übersetzt.

Im Gespräch mit Wolfgang Schwarzer liest Elisabeth Edl aus den von ihr übersetzten Büchern und berichtet aus ihrer „Werkstatt“.

(Kooperationsveranstaltung) Eintritt: 6 € / VVK 5 €

Link zur Anmeldung

 

Jetzt teilen, wählen Sie Ihre Plattform!

Details

Datum:
17. Januar 2022
Zeit:
20:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Duisburg
Steinsche Gasse 26
Duisburg, 47051 Deutschland
Google Karte anzeigen
Website:
https://www.duisburg.de/microsites/stadtbibliothek/index.php

Nach oben