window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-7GN9HLFQFZ', { 'anonymize_ip': true });

Literatur (er)lesen – Plaisir de lire

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Entdecken Sie Fundstücke der Literatur.  Heute:

Dorothea Biermann präsentiert: William Wharton: Dad – Vater.

Der 52jährige amerikanische Maler John Tremont kehrt aus seiner französischen Wahlheimat nach Los Angeles zurück, um seine Mutter noch einmal zu sehen, die einen Herzinfarkt erlitten hat. Die unterschiedlichen Lebensweisen in Frankreich und den USA werden sichtbar. Doch lebensbedrohlich krank ist seine Mutter nicht, sondern sein 72jähriger Vater. Dessen Pflege übernimmt nach einer scharfen Auseinandersetzung mit unfähigen Ärzten John Tremont selbst. Und unter der liebevollen Fürsorge des Sohnes wird aus dem Vater während der Rekonvaleszenz buchstäblich ein neuer Mensch. Apathie und Phlegma, die ihn seit langem prägten, sind verschwunden. Er bringt seiner Umwelt wie sich selbst mit einem Mal ein nie gekanntes, reges Interesse entgegen. Sein Sohn John begreift bald, dass es sich hier um eine Traumvorstellung handelt, um ein alternatives Leben in der Fantasie, das er seit Jahrzehnten heimlich mit einem ungeahnten Reichtum menschlicher Ausdruckskraft erfüllt hat und nun offen auszuleben wagt, nachdem er lebenslänglich unter der Sklaverei schlechtbezahlter Fabrikarbeit und einer dominierenden Frau gelitten hat. Ein bewegender, literarisch wie menschlich überzeugender Roman.

Die Veranstaltung findet virtuell statt. Sprache: Deutsch. Der Link dazu: https://meet.jit.si/Plaisirdelire

(Kooperationsveranstaltung mit der Stadtbibliothek und dem CFA de Touraine)

Jetzt teilen, wählen Sie Ihre Plattform!

Details

Datum:
24. September 2021
Zeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Video-Konferenz

Nach oben