window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-7GN9HLFQFZ', { 'anonymize_ip': true });

L’ésprit des murs – Frankreichs interessanteste Mauern

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Referent: Ralf Petersen

Aufgrund der aktuellen Situation findet der Vortrag online statt.

Mit Mauern assoziiert man oft nur negative Aspekte wie Abgrenzung, Trennung und Gefängnis. Als historische Relikte sind sie meist beeindruckende Zeugnisse vergangener Epochen, dienten aber auch als Schutzwall vor Aggressionen und Angriffen und somit zur Verteidigung von Rechten und Freiheit. Hinter den “Clos” genannten Einfriedungen befinden sich Gärten, Weinberge und Kalvarienberge. Für Paris ist die Barrikade ein Symbol für die Revolutionen. Moderne Mauern sind außerdem oft auch Basis für Kunstwerke (Mur des je t’aime, Mur de la Paix, Graffitis etc.) oder erfüllen eine wichtige Funktion im Umweltschutz (mur végétal).
Unsere Bilderreise führt uns u.a. nach Aigues-Mortes, Carcassonne, La Rochelle und St. Malo, in die Bretagne, Normandie und Burgund sowie natürlich nach Paris.

Zu dem Vortrag gibt es einen Vorschau-Trailer: https://youtu.be/9hcAYQWJKMU%20

Anmeldung bei der VHS erforderlich (Kooperationsveranstaltung).

Foto: Ralf Petersen (Carcassonne)

Details

Datum:
10. März 2021
Zeit:
18:00 - 19:30
Eintritt:
Kostenlos – €10
Website:
voila-duisburg.de

Veranstaltungsort

Video-Konferenz

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Nach oben