window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-7GN9HLFQFZ', { 'anonymize_ip': true });

Das Leben ein Tanz

Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Preview! – präsentiert von der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg e.V.

Regie: Cédric Klapisch, Darsteller: Denis Podalydès, Muriel Robin, Pio Marmaï u.a.

Fehltritte werfen die Tänzerin Elise (Marion Barbeau) aus der Bahn, die sie doch nur ganz nach oben führen sollte: Der 26-jährige Star des Pariser Balletts muss ansehen, wie ihr Freund fremdgeht. Wenig später beim Auftritt auf der großen Bühne stürzt sie schwer. Zwei Jahre wird sie nicht mehr tanzen können, sagen die Ärzte. Elise reist zurück in die Bretagne, trifft ihren Vater, arbeitet in einer Küche. Während sie Zwiebeln schneidet, probt eine Gruppe zeitgenössischen Tanz. Elise findet in den Rhythmus und zu einer neuen Bestimmung.

Den Regisseur Cédric Klapisch kennt man in Deutschland vor allem, weil er mal eine HERBERGE IN BARCELONA „baute“. Sein Tanzdrama DAS LEBEN EIN TANZ ist aber bereits sein 14. Film und das Thema Tanz ist eine Herzenssache des Regisseurs. Die international gefeierte Primadonna (Marion Barbeau) wagte sich deshalb unter seiner Regie an ihre Rolle als Schauspielerin. Dafür darf man dankbar sein. Ihre fließenden Bewegungen, ihre Auftritte und auch die Einblicke, wie viel harte Arbeit in dem steckt, was auf der Bühne so leicht aussieht, erlauben das Schwelgen. EN CORPS feiert die zweite Chance und meidet dennoch die Klischees. (Der französische Titel „En Corps“ ist übrigens ein Wortspiel mit „encore“).

Eintritt 12 €, Anmeldung :  Sommerkino

Foto-Copyright: Studiocanal

Jetzt teilen, wählen Sie Ihre Plattform!

Details

Datum:
14. August 2022
Zeit:
20:45 - 23:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Landschaftspark DU-Nord
Emscherstr. 71
Duisburg, 47137 Deutschland
Google Karte anzeigen

Nach oben