window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-7GN9HLFQFZ', { 'anonymize_ip': true });

Bloß nicht nach Deutschland

Im Winter noch elementar wichtiger als im Sommer: Die Belieferung mit Holz durch die Hilfsorganisation „Auberge des migrants“ in Calais. Für ein regelmäßiges Feuer, mit dessen Hilfe die Flüchtlinge rund um den aufgelösten „Dschungel“ sich wärmen können und sich Essen aufwärmen können. ©Foto: Auberge des migrants – Calais.

1944 Südfrankreich: Am südlichen Rand des Zentralmassivs fliehen junge Männer in die Berge, um der Zwangsarbeit in Deutschland zu entgehen. Sie werden Teil der Widerstandsbewegung gegen die deutsche Besatzung.

Annelie Klother und Walter Kropp haben sich filmisch mit Biographien von Zeitzeugen der Résistance auseinandergesetzt. Mit Pierre Bonnet, Fernand Rouyre und Maurice Yves Castanier lassen sie Männer aus dem südfranzösischen Widerstand zu Wort kommen, die von ihrer Geschichte und ihren Erfahrungen berichten. Der einfühlsame Film zeigt Facetten der Widerstandsbewegung, die zum Teil noch weitgehend unbekannt sind.

Die beiden Filmemacher stellten ihren Dokumentarfilm am 10. November im Stadtarchiv vor.

Dies war bereits die dritte Veranstaltung im Rahmen der gut besuchten Vortragsreihe zur Résistance in Frankreich. Veranstalter sind das Zentrum für Erinnerungskultur zusammen mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft und der VHS. Im Anschluss gab es eine angeregte Diskussion, die rund um einen „pot amical“ fortgesetzt wurde.

Der Vortrag über Dieulefit mit Anna Tüne, der am 17.11. vorgesehen war, muss aus Krankheitsgründen der Referentin leider verschoben werden.

Einen interessanten Vortrag aus der Reihe gibt es noch am 25.11. François Darracq stellt im Gespräch mit Dr. Ingeborg Christ seinen Roman über die erste deutsch-französische Städtepartnerschaft vor. Ein Versuch der Versöhnung war zur damaligen Zeit ein Akt von großem Mut und Zivilcourage.

Informationen finden Sie auf www.voila-duisburg.de

Waltraud Schleser

 


Jetzt teilen, wählen Sie Ihre Plattform!

NEUSTE BEITRÄGE

NEUSTE BEITRÄGE

MEHR LESEN
MEHR LESEN

DFG Duisburg lud zum Vortrag: Der Dschungel von Calais

09. November 2022|Top Nachrichten|

Der Dschungel von Calais - keine Sternstunde der Menschheit: So die Überschrift einer beklemmend informativen Vortragsveranstaltung, zu der die Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg am Dienstag, 8. November 2022, in das Internationale Zentrum der VHS Duisburg an den Innenhafen eingeladen hatte. 

2022-09-21T11:53:36+02:00

Nach oben