window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-7GN9HLFQFZ', { 'anonymize_ip': true });

Französischer Schülervormittag bei der DFG

Im Winter noch elementar wichtiger als im Sommer: Die Belieferung mit Holz durch die Hilfsorganisation „Auberge des migrants“ in Calais. Für ein regelmäßiges Feuer, mit dessen Hilfe die Flüchtlinge rund um den aufgelösten „Dschungel“ sich wärmen können und sich Essen aufwärmen können. ©Foto: Auberge des migrants – Calais.

Französisch lernen kann großen Spaß machen. Zu dieser Überzeugung kamen über 50 Schüler und Schülerinnen der 8. Klassen des Hildegardis-Gymnasiums. Zusammen mit ihren Lehrern besuchten sie die DFG und tauschten ihr Lehrbuch gegen Spiele mit der französischen Sprache. Von Seiten der DFG boten Christiana Sextro, Waltraud Schleser und Walter Weitz über zwei Stunden lang spielerische Aktivitäten und französische Landeskunde auf eine etwas andere Art. Viel gelernt und Kenntnisse aufgefrischt haben die Jugendlichen trotzdem und fanden große Freude daran.

Zur Belohnung gab es ein französisches Frühstück mit chocolat, croissant und pain au chocolat. Gut gestärkt waren sie bereit für eine Rallye mit Jürgen Donat durch die internationale Jugendbibliothek im Stadtfenster, bei der es einige knifflige Fragen zu beantworten gab. Zum Abschluss bot Walter Weitz französische Mitmachlieder.

Ein rundum gelungener Vormittag für alle Beteiligten!

Jetzt teilen, wählen Sie Ihre Plattform!

NEUSTE BEITRÄGE

NEUSTE BEITRÄGE

MEHR LESEN
MEHR LESEN

DFG Duisburg lud zum Vortrag: Der Dschungel von Calais

09. November 2022|Top Nachrichten|

Der Dschungel von Calais - keine Sternstunde der Menschheit: So die Überschrift einer beklemmend informativen Vortragsveranstaltung, zu der die Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg am Dienstag, 8. November 2022, in das Internationale Zentrum der VHS Duisburg an den Innenhafen eingeladen hatte. 

2022-11-25T10:13:39+01:00

Nach oben