Voilà - das Programm der kommenden Tage

Mai
7
Do
ONLINE-Angebot: Der Wiederaufbau Duisburgs nach dem Zweiten Weltkrieg. @ Bei Ihnen zu Hause
Mai 7 um 19:00 – 19:30
ONLINE-Angebot: Der Wiederaufbau Duisburgs nach dem Zweiten Weltkrieg. @ Bei Ihnen zu Hause

Vortrag von Dr. Andreas Pilger (Direktor des Stadtarchivs Duisburg)

Klicken Sie einfach kurz vor 19 h auf den Link:
Link zum Online-Raum: https://www.edudip.com/de/webinar/vhs-duisburg-online-13/210838

(Foto: Jürgen Donat)

Mai
8
Fr
75 années de paix, 70 années de construction européenne, quel avenir pour l’Europe ?
Mai 8 um 20:00 – 21:30
75 années de paix, 70 années de construction européenne,  quel avenir pour l’Europe ?

Um trotz der Ausgangsbeschränkungen und des Verbots großer öffentlicher Veranstaltungen der Jahrestage am 8.und 9. Mai zu gedenken, hat die FAFA pour l’Europe eine Veranstaltung per Video-Konferenz mit vier Referenten geplant, zu der die Präsidentin der FAFA, Barbara Martin-Kubis, uns und Sie alle im Namen unserer französischen Freunde herzlich einlädt.

Das Zugangspasswort für die Veranstaltung ist: meet.google.com/srj-nsxt-xid , Zugang ab 19.30 Uhr möglich.

Max. 250 Teilnehmer sind möglich, dann wird die Teilnahme geschlossen. Die Veranstaltung findet in französischer Sprache statt.

Programm:

Accueil par Barbara Martin-Kubis Présidente de la FAFA pour l’Europe

Les intervenants de notre visio-conférence :
·* Martine BURON Présidente de la Fédération Française des Maisons de l’Europe (FFME), ancienne député européenne
·* Alain REGUILLON, Président de l’Union régionale des acteurs locaux de l’Europe (URALE)

·* Richard STOCK Directeur du Centre Européen Robert Schuman (CERS)
·* Modérateur, Henri-Georges BRUN, Président de la MDEAS (maison de l’Europe d’Albertville et de la Savoie)

 

Participer au Hangouts Meet
meet.google.com/srj-nsxt-xid · Jusqu’à 250 participants

Identifiant de la réunion
meet.google.com/srj-nsxt-xid

Numéros de téléphone
(‪FR)‪+33 1 87 40 09 98
Code : ‪603 879 230#

 

Mai
13
Mi
ONLINE-ANGEBOT: Flanieren in der Zeit – München. Orte – Menschen – Bilder @ Bei Ihnen zu Hause
Mai 13 um 19:00 – 19:30
ONLINE-ANGEBOT: Flanieren in der Zeit – München. Orte – Menschen – Bilder @ Bei Ihnen zu Hause

Flanieren Sie mit Wolfgang Schwarzer durch die bayerische Hauptstadt München.

Link zum Online-Raum: https://www.edudip.com/de/webinar/vhs-duisburg-17/234986

Klicken Sie einfach kurz vor 19 h auf den Link.

(Foto: Wolfgang Schwarzer)

Mai
14
Do
Jouons ensemble (deutsch/französisch) @ Bei Ihnen zu Hause
Mai 14 um 18:30 – 19:30
Jouons ensemble (deutsch/französisch) @ Bei Ihnen zu Hause

Animation : Waltraud Schleser

Wir spielen eine kreative Variante von “Taboo”.

Nach Anmeldung auf  schleser@voila-duisburg.de  erhalten Sie die Spielunterlagen und den Zugangslink zugeschickt.

Muss aus Krankheitsgründen verschoben werden: ONLINE-ANGEBOT: Marie Theulot présente son livre “Les sales baraques” @ Bei Ihnen zu Hause
Mai 14 um 18:30 – 20:00
Muss aus Krankheitsgründen verschoben werden: ONLINE-ANGEBOT: Marie Theulot présente son livre "Les sales baraques" @ Bei Ihnen zu Hause

Marie Theulot présente son livre “Les sales baraques”, suivi d’une discussion avec le public.

Qui dit «camp» et «Deuxième Guerre mondiale» pense immédiatement Allemagne, Est, territoires lointains. Pourtant, en France aussi, des camps «d’accueil» ont existé, où l’être humain a dévoilé toutes ses facettes. Des lieux où l’on a été enfermé injustement. Où l’on est mort. D’où l’on est parti vers la mort. Dans ce contexte, certains ont su réagir pour apporter tout le soulagement possible à leurs frères et soeurs en humanité. «Sales baraques», c’est l’histoire des hommes et femmes enfermés à Gurs dans les Pyrénées-Atlantiques. C’est aussi celle d’une Jeanne Merle d’Aubigné, d’une Madeleine Barot ou d’un Charles Cadier, que leur foi a empêchés de rester sans réaction. C’est un roman, certes, mais qui nous rapproche de la vérité historique.

Der neue Link dazu wird bald veröffentlicht.

Mai
15
Fr
ONLINE-ANGEBOT: Heinrich Heine und der Orient @ Bei Ihnen zu Hause
Mai 15 um 19:00 – 19:30
ONLINE-ANGEBOT: Heinrich Heine und der Orient @ Bei Ihnen zu Hause

Vortrag von Yilmaz Holtz-Ersahin

Link zum Online-Raum: https://www.edudip.com/de/webinar/vhs-duisburg-19/235018

Klicken Sie einfach kurz vor 19 h auf den Link.

Mai
18
Mo
ONLINE-ANGEBOT: Frankreichs Wege aus der Krise @ Bei Ihnen zu Hause
Mai 18 um 19:00 – 19:30
ONLINE-ANGEBOT: Frankreichs Wege aus der Krise @ Bei Ihnen zu Hause

Online-Vortrag von Waltraud Schleser (Sprache: Deutsch)

Klicken Sie einfach kurz vor 19 h auf den Link:

Link zum Online-Raum: https://www.edudip.com/de/webinar/vhs-duisburg-online-20/244906

Foto: aktuelle Einteilung Frankreichs in mehr oder weniger Corona-gefährdete Regionen (Stand 2.5.2020)

Mai
20
Mi
ONLINE-ANGEBOT: Flanieren in der Zeit – Saint-Paul-de-Vence. Orte – Menschen – Bilder @ Bei Ihnen zu Hause
Mai 20 um 19:00 – 19:30
ONLINE-ANGEBOT: Flanieren in der Zeit – Saint-Paul-de-Vence. Orte – Menschen – Bilder @ Bei Ihnen zu Hause

Flanieren Sie mit Wolfgang Schwarzer durch Saint-Paul-de-Vence.

Ein kleiner Ort an der östlichen französischen Mittelmeerküste, der durch viele Künstler (z. B. Chagall) und als kultureller Treffpunkt der Film-Szene bekannt wurde.

Link zum Online-Raum: https://www.edudip.com/de/webinar/vhs-duisburg-online-22/262386

Klicken Sie einfach kurz vor 19 h auf den Link.

(Foto: Wolfgang Schwarzer)

Mai
27
Mi
ONLINE-ANGEBOT: Flanieren in der Zeit – Saint-Malo. Orte – Menschen – Bilder @ Bei Ihnen zu Hause
Mai 27 um 19:00 – 19:30
ONLINE-ANGEBOT: Flanieren in der Zeit – Saint-Malo. Orte – Menschen – Bilder @ Bei Ihnen zu Hause

Flanieren Sie mit Wolfgang Schwarzer durch Saint-Malo.

Klicken Sie einfach kurz vor 19 h auf den Link zum Online-Raum: https://www.edudip.com/de/webinar/vhs-duisburg-online-26/281732

Foto: Wolfgang Schwarzer

Mai
28
Do
ONLINE-Angebot: “Frankreich (er)lesen – Plaisir de lire” @ Bei Ihnen zu Hause
Mai 28 um 18:30 – 19:30
ONLINE-Angebot: "Frankreich (er)lesen - Plaisir de lire" @ Bei Ihnen zu Hause

In Kooperation mit dem Centre franco-allemand de Touraine und der Stadtbibliothek Duisburg erscheint unsere Reihe “Plaisir de lire” in einem neuen Format. Abwechselnd stellt die DFG französische Literatur und das Centre franco-allemand deutsche Literatur als Roman, Film oder Theaterstück vor.

Heute: Wolfgang Schwarzer stellt “La femme au carnet rouge” von Antoine Laurain vor. (Sprache: Deutsch)

Link zum Online-Raum:    https://meet.jit.si/Frankreicherlesen-plaisirdelire