Voilà - das Programm der kommenden Tage

Nov
18
Mo
Cinéfête 20 (2019) @ Filmforum, Dellplatz 16, 47051 Duisburg
Nov 18 um 10:00 – Nov 29 um 18:00
Cinéfête 20 (2019) @ Filmforum, Dellplatz 16, 47051 Duisburg

Abwechslungsreiches frankophones Kino für Jung und Jünger wartet auf die rund 100.000 SchülerInnen, die jährlich Cinéfête besuchen. Das Festival, organisiert vom Institut Français Deutschland und der AG Kino – Gilde, tourt seit 19 Jahren durch deutsche Kinos in etwa 100 Städten.  Ansprechpartner im filmforum Duisburg ist Patrick Schulte.

Es steht umfangreiches didaktisches Material für Schulen zur Verfügung. Weitere Informationen:

https://filmforum.de/mehr/cinefete   und   https://cinefete.de/

Dies sind die französischen Filme, jew. frz. OF mit dt. UT:

Amanda (2018) für 11.-13. Klasse: Mit seinem ruhigen, eindringlichen Drama erzählt Regisseur und Autor Mikhael Hers nicht nur eine Geschichte über tragischen Verlust und Zukunftsängste, er blickt außerdem in das Herz einer modernen Generation und zeigt auf, wie wichtig es ist, Verantwortung zu übernehmen.

Bécassine ! (2018) für 1.-8. Klasse: Französische Comics erfreuen sich seit vielen Jahrzehnten großer Popularität bei Kindern aus aller Welt. Mit einer Ersterscheinung im Februar 1905 gehört die naiv-liebenswerte Bécassine zu den Comicfiguren mit der längsten Tradition.

C’est quoi cette famille (2016) für 9.-13. Klasse: Wie wäre es, wenn man die familiäre Organisation mal in Kinderhände geben würde? Regisseur Gabriel Julien-Laferrière inszeniert einen unterhaltsamen Perspektivwechsel auf moderne Familienmodelle.

Comme des garçons (2018) für 7.-13. Klasse: Heute ist Frauenfußball längst eine ernstzunehmende Disziplin, an der Nationen aus aller Welt teilnehmen. In dieser rasanten Sportkomödie werden die veralteten Geschlechterrollen, die vor nur 50 Jahren herrschten, gehörig auf den Kopf gestellt.

Dans la terrible jungle (2018) für 7.-13. Klasse: Der außergewöhnliche Dokumentarfilm von Caroline Capelle und Ombline Ley wurde auf dem 2018er Filmfestival in Cannes für sein authentisches und einfühlsames Portrait von gehandicappten Jugendlichen gelobt.

Dilili à Paris (2018) für 1.-13. Klasse: In seinem neuen Animationsfilm blickt Michel Ocelot (“Kirikou et la sorcière”, “Azur et Asmar”) zurück auf eine der wunderbarsten Epochen der Pariser Hauptstadt. Angeführt von der charmanten Dilili wartet ein zauberhaftes Abenteuer für Jung und Alt.

Wallay (2017) für 7.-13.Klasse: Die Frage nach Heimat und Zugehörigkeit bekommt in Berni Goldblats außergewöhnlichem Familiendrama eine ganz neue Dimension. Nebenbei wirft der Film einen Blick auf die Lebensrealität der Migranten, die von Afrika nach Europa kommen.

 

 

Dez
4
Mi
Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Dez 4 um 16:00 – 17:00
Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte

Sprache: Französisch/Deutsch

Animation (im Wechsel): Doris Gerwinn-Langner, Francine Steinfels-Baudet und Ingeborg Christ

Il était une fois / Es war einmal … — deutsch-französischer Vorlesespaß in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg
Pfiffige, besinnliche, phantasievolle Geschichten, die in französischer und deutscher Sprache vorgetragen werden, machen Kinder von ca. 5 Jahren bis 1., 2. Lernjahr Französisch mit dem Klang der französischen Sprache vertraut. Bilder, Mimik und Gestik helfen, alles gut zu verstehen. Heute:

Le père Noël s’est cassé la jambe / Der Weihnachtsmann hat sich ein Bein gebrochen …

Ausgerechnet in der Vorweihnachtszeit ist der Weihnachtsmann im Schnee ausgerutscht. Mit Gipsverband und Krücken lässt es sich aber nicht gut Schlitten fahren und Geschenke verteilen. Was tun? Ob sein kleiner Bruder Michel ihn ersetzen kann? Ist dieser nicht viel zu klein für den langen Mantel? Und kann er überhaupt die manchmal schwierigen Namen auf den Geschenkanhängern entziffern? Beim “Vorlesespaß” werdet Ihr erfahren, ob die Kinder ihre Geschenke erhalten. – Die Geschichte, die Ingo Siegner geschrieben und mit lustigen Zeichnungen versehen hat, wird Euch auf französisch und deutsch vorgetragen. Ihr werdet alles gut verstehen, und zum Abschluss könnt Ihr auch wieder etwas basteln oder malen. Was wohl? Natürlich einen kleinen Weihnachtsmann!

Kommt also zum deutsch-französischen Vorlesespaß am Mittwoch, 4. Dezember, 16 – 17 Uhr,

in die Stadtbibliothek, Düsseldorfer Straße 5-7, 47051 Duisburg.

(Kooperationsveranstaltung)

Jan
8
Mi
Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Jan 8 um 16:00 – 17:00
Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte

Sprache: Französisch/Deutsch

Animation (im Wechsel): Doris Gerwinn-Langner, Francine Steinfels-Baudet und Ingeborg Christ

Il était une fois / Es war einmal … — deutsch-französischer Vorlesespaß in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg
Pfiffige, besinnliche, phantasievolle Geschichten, die in französischer und deutscher Sprache vorgetragen werden, machen Kinder von ca. 5 Jahren bis 1., 2. Lernjahr Französisch mit dem Klang der französischen Sprache vertraut. Bilder, Mimik und Gestik helfen, alles gut zu verstehen. Heute:

Le loup qui voulait changer de couleur.

Il était une fois un loup…. Es war einmal ein Wolf…

Er war ein großer starker Wolf, aber er war ständig traurig. Er mochte seine Farbe nicht.

Schwarz!!! Diese Farbe war ihm zu traurig. Er beschloss etwas dagegen zu unternehmen.

Was hat er getan und welche Farbe gefiel ihm am Ende???

Das könnt ihr am Mittwoch, den 08.01.2020 beim allmonatlichen “deutsch-französischen Vorlesespaß” erfahren. Diese Geschichte wird euch in französischer und deutscher Sprache anhand eines Bilderbuches vorgelesen, so dass ihr alles gut verstehen werdet. Danach könnt ihr etwas zur Geschichte basteln oder ausmalen.

Kommt also zur Stadtbibliothek, 47051 Duisburg, 1.Etage

(Kooperationsveranstaltung)

Jan
14
Di
Keskispas – Was geht ab? @ Café Museum im Kantpark, Friedrich-Wilhelm-Str. 64, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Jan 14 um 19:00
Keskispas - Was geht ab? @ Café Museum im Kantpark, Friedrich-Wilhelm-Str. 64, 47051 Duisburg-Stadtmitte

Mit Fabian Jarzombek, Patrick Sasdrich, Jérémy Gaudais.

Ein Treffen hauptsächlich für Schüler/innen, Student/innen, Praktikant/innen und Azubis…
Eine lockere Runde, um die Welt aus eurer Sicht zu diskutieren, auf deutsch oder französisch.
Oder einfach nur, um zu quatschen oder zu lästern oder “zu netzwerken”. Comme vous voulez….

Wegen des wachsenden Erfolgs des Treffens wird es von nun an zweimal pro Trimester angeboten.

Feb
5
Mi
Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Feb 5 um 16:00 – 17:00
Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte

Sprache: Französisch/Deutsch

Animation (im Wechsel): Doris Gerwinn-Langner, Francine Steinfels-Baudet und Ingeborg Christ

Il était une fois / Es war einmal … — deutsch-französischer Vorlesespaß in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg
Pfiffige, besinnliche, phantasievolle Geschichten, die in französischer und deutscher Sprache vorgetragen werden, machen Kinder von ca. 5 Jahren bis 1., 2. Lernjahr Französisch mit dem Klang der französischen Sprache vertraut. Bilder, Mimik und Gestik helfen, alles gut zu verstehen. Heute:

„Jusqu’ici, tout va bien, oui, mais écoutez la suite“ (Bis jetzt geht noch alles gut, aber hört Euch an, wie es weitergeht.) von dem französischen Kinderbuchautor Quentin Gréban.

Une orange est à l’origine d’une catastrophe.

Im Anschluss daran basteln und zeichnen wir Schmetterlinge.

(Kooperationsveranstaltung)

Mrz
4
Mi
Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Mrz 4 um 16:00 – 17:00
Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte

Sprache: Französisch/Deutsch

Animation (im Wechsel): Doris Gerwinn-Langner, Francine Steinfels-Baudet und Ingeborg Christ

Il était une fois / Es war einmal … — deutsch-französischer Vorlesespaß in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg
Pfiffige, besinnliche, phantasievolle Geschichten, die in französischer und deutscher Sprache vorgetragen werden, machen Kinder von ca. 5 Jahren bis 1., 2. Lernjahr Französisch mit dem Klang der französischen Sprache vertraut. Bilder, Mimik und Gestik helfen, alles gut zu verstehen. Heute:

Le petit hérisson partageur / der kleine Igel, der gern teilt …

Der kleine Igel (le petit hérisson) findet einen wunderschönen roten Apfel (la pomme). Gerade möchte er sich hinsetzen, um ihn genüsslich zu verzehren, da kommt ein Hase des Wegs und wünscht sich ein Stückchen von der schönen Frucht. Der Igel ist großzügig und teilt gern seinen Apfel mit ihm. Doch dann kommen ein Eichhörnchen und danach eine Maus, und alle haben Appetit auf ein Stück des schönen Apfels. Wird der kleine Igel mit allen gern teilen wollen? Und kann ein enziger Apfel für alle reichen? Werden nicht alle hungrig bleiben? – Beim deutsch-französischen Vorlesespaß werdet ihr erfahren, wie es weiter geht.

Diese Bilderbuchgeschichte von Zemanel und Vanessa Gautier wird Euch auf französisch und deutsch vorgetragen. Ihr werdet alles gut verstehen, und zum Abschluss könnt Ihr auch wieder etwas basteln oder malen.

Kommt also zum deutsch-französischen Vorlesespaß am Mittwoch, 4. März, 16 – 17 Uhr,

in die Stadtbibliothek, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg.

(Kooperationsveranstaltung)

Mrz
10
Di
Keskispas – Was geht ab? @ Café Museum im Kantpark, Friedrich-Wilhelm-Str. 64, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Mrz 10 um 19:00
Keskispas - Was geht ab? @ Café Museum im Kantpark, Friedrich-Wilhelm-Str. 64, 47051 Duisburg-Stadtmitte

Mit Fabian Jarzombek, Patrick Sasdrich, Jérémy Gaudais.

Ein Treffen hauptsächlich für Schüler/innen, Student/innen, Praktikant/innen und Azubis…
Eine lockere Runde, um die Welt aus eurer Sicht zu diskutieren, auf deutsch oder französisch.
Oder einfach nur, um zu quatschen oder zu lästern oder “zu netzwerken”. Comme vous voulez….

Wegen des wachsenden Erfolgs des Treffens wird es von nun an zweimal pro Trimester angeboten.

Mrz
27
Fr
(FÄLLT AUS) Pratiquer le français en jouant… Französische Spiele für Jung und Alt @ VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte
Mrz 27 um 18:00 – 20:00
(FÄLLT AUS) Pratiquer le français en jouant...  Französische Spiele für Jung und Alt @ VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg-Mitte

ABGESAGT wegen der Corona-Epidemie.

Leitung: Dr. Ingeborg Christ, Christiana Sextro, Walter Weitz

Französisch mit Spiel und Spaß in lockerer Runde. Wir bieten an diesem Abend Sprachspiele für alle Niveaus zum Auffrischen und Vertiefen Ihrer Kenntnisse. Wie nebenbei prägen sich Wörter besser ein und das spontane Sprechen fällt leichter.
Falls möglich, bitte melden Sie sich vorher an, damit wir gut planen und vorbereiten können:  info@510369591.swh.strato-hosting.eu

Kooperationsveranstaltung

Apr
1
Mi
(FÄLLT AUS) Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Apr 1 um 16:00 – 17:00
(FÄLLT AUS) Deutsch-französischer Vorlesespaß für Kinder @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte

ABGESAGT wegen der Corona-Epidemie

Sprache: Französisch/Deutsch

Animation (im Wechsel): Doris Gerwinn-Langner, Francine Steinfels-Baudet und Ingeborg Christ

Il était une fois / Es war einmal … — deutsch-französischer Vorlesespaß in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg
Pfiffige, besinnliche, phantasievolle Geschichten, die in französischer und deutscher Sprache vorgetragen werden, machen Kinder von ca. 5 Jahren bis 1., 2. Lernjahr Französisch mit dem Klang der französischen Sprache vertraut. Bilder, Mimik und Gestik helfen, alles gut zu verstehen.

(Kooperationsveranstaltung)

Apr
23
Do
(FÄLLT AUS) Vorlesewettbewerb französisch (für 9. u. 10 Klasse) @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte
Apr 23 um 14:00 – 17:00
(FÄLLT AUS) Vorlesewettbewerb französisch (für 9. u. 10 Klasse) @ Stadtbibliothek, Steinsche Gasse, 47051 Duisburg-Stadtmitte

ABGESAGT wegen der Corona-Epidemie (2021 neuer Termin)

Organisation: Walter Weitz

Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg, für je zwei Schüler/innen der Französischkurse

Jahrgangsstufe 10 (Realschulen und Gesamtschulen) und Jahrgangsstufe 9 (Gymnasien)

Nach den ausgezeichneten Erfahrungen bei den bisherigen Ausschreibungen des Vorlesewettbewerbs möchte die Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Duisburg auch im Jahr 2020 (zum 11. Mal!) wieder einen Vorlesewettbewerb in französischer Sprache durchführen. Wie in den vergangenen Jahren wird wieder jeweils zwei Schülerinnen und Schülern als Paar Gelegenheit gegeben, einen französischen Dialog vorzutragen und so ihre Kenntnisse und ihre Freude an der französischen Sprache in einem öffentlichen Rahmen zu präsentieren und sich mit Gleichaltrigen zu messen. Bei der Auszeichnung der besten Lesevorträge wird die Qualität des Ausdrucks, eventuell unterstützt durch Mimik und Gestik, besonders berücksichtigt (lecture dramatique).

Adressaten des Wettbewerbs

Der Vorlesewettbewerb richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die in der Jahrgangsstufe 10 an Realschulen oder Gesamtschulen sowie in der Jahrgangsstufe 9 an Gymnasien Duisburgs, Mülheims und Umgebung Französisch lernen.

Anmeldung

Jede teilnehmende Schule kann zwei 2er-Gruppen zum Wettbewerb anmelden. Die Auswahl trifft die Schule nach einem von ihr zu entscheidenden Verfahren. Die Anmeldung für den Wettbewerb 2020 sollte bis zum 16. März 2020 erfolgen (s. u.).

Ort/Zeitpunkt des Wettbewerbs

Der Wettbewerb findet statt am Dienstag, 23. April 2020 in der Zentralbibliothek, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg. Er beginnt um 14:00 Uhr und wird einschließlich der Preisverleihung bis ca. 17 Uhr abgeschlossen sein. Zur Gewährleistung des pünktlichen Beginns bitten wir um Eintreffen und Registrierung ab 14 Uhr.

Anforderungen

Der Wettbewerb besteht in einem Lesevortrag, bei dem zwei Schülerinnen oder Schüler einen der vorgegebenen Texte in verteilten Rollen vorlesen. Den Text wählen sie aus zwei Textvorschlägen aus, die dieser Ausschreibung beiliegen.

Ablauf des Wettbewerbs

Die Lesevorträge finden vor einer Jury statt. Die Kandidatinnen / Kandidaten treten zu zweit in den Vortragsraum, begrüßen die Jury in französischer Sprache und nennen den Titel des Textes, den sie dann vortragen.

Mitbewerber/innen, die ihren Text bereits vorgetragen haben, sowie Gäste können den Vorträgen beiwohnen. Nach Abschluss der Vorträge tritt die Jury zur Beratung der Ergebnisse zusammen. Den Abschluss bildet die Zeremonie der Preisverleihung.

Die Jury und ihre Kriterien

Der Jury gehören u.a. an: ein Vertreter/eine Vertreterin des Vorstandes der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg, eine Französischlehrkraft sowie ein Jury-Mitglied, dessen Muttersprache Französisch ist.

Die Jury bewertet den Vortrag nach drei Kriterien: Neben Aussprache und Intonation wird die Qualität des Ausdrucks, eventuell unterstützt durch Mimik und Gestik, besonders berücksichtigt (lecture dramatique).

Belohnung / Preise

Es gibt Teilnahme- und Sieger-Urkunden sowie Belohnungen und Preise (Bücher und anderes).

Wir möchten uns ganz besonders bei den Sponsoren bedanken. Die Verlage Reclam und Cornelsen, sowie das DFJW, haben uns Bücher und andere Geschenke für die Preise zur Verfügung gestellt.  MERCI BEAUCOUP für dieses Engagement!

Gäste

Wir freuen uns, wenn die Kandidatinnen und Kandidaten von Angehörigen, Lehrkräften, Freundinnen oder Freunden begleitet werden, für die im Vortragssaal Platz vorgesehen ist.

Erfrischung

Für Erfrischungen erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gutscheine, die in der Cafeteria eingelöst werden können.

Verfahren der Anmeldung

  • Die schriftliche Anmeldung wird erbeten bis 16. März 2020.

Benötigt werden:

  • Name der Schule

  • Namen und Jahrgangsstufe der Teilnehmer/innen-Paare

  • Name und möglichst Telefonnummer bzw. E-Mail-Adresse eines Ansprechpartners (Lehrkraft) an der Schule für Informationen und Rückfragen.

Die Anmeldung senden Sie bitte an:

Deutsch-Französische Gesellschaft Duisburg e.V.

Frau Veronika Kramer-Masholt

Mercatorstr. 112, 47051 Duisburg

E-mail: kramerduisburg@aol.com

Für eventuelle Nachfragen steht Ihnen gern zur Verfügung:

Walter Weitz (02151-771447) E-Mail: walterweitz@web.de